Nell Hudson

Die 1991 geborene Schauspielerin Nell Hudson wuchs auf einer Farm in der Grafschaft Worcestershire auf. Während ihres Studiums an der Oxford School of Drama von 2009 bis 2012 spielte sie in verschiedenen Theaterstücken an ihrer Schule mit, zum Beispiel als Kitty Scherbatsky in "Anna Karenina" oder als Valentine in "Twelfth Night". Ihr Debut im Fernsehen gab sie 2012 mit einem Gastauftritt in der Serie "Holby City", anschließend war sie in den Kurzfilmen "Cast Offs" und "Les Bohemes" zu sehen. In "Outlander" wirkte sie als Laoghaire MacKenzie mit, wobei dies ihre erste umfangreichere Rolle in einer Serie ist.

Nicht nur die Schauspielerei ist eine Leidenschaft von Nell, sondern auch die Musik. Sie ist sowohl als Songwriterin als auch als Sängerin tätig und war im Sommer 2014 auf Tour mit Jools Holland und Deacon Blue.

Ceren K. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2014 - 2017Outlander (TV) als Laoghaire MacKenzie
Originaltitel: Outlander (TV)
2016 - 2017Victoria (TV) als Skerrett
Originaltitel: Victoria (TV)
2015Crossing Lines (TV) als Aurelia Roche
Originaltitel: Crossing Lines (#3.03 Dragon) (TV)
2015Call the Midwife - Ruf des Lebens (TV) als Paulette Roland
Originaltitel: Call the Midwife (#4.06) (TV)
2013Les Bohemes als Michele
Originaltitel: Les Bohemes
2013Cast Offs als junges Mädchen
Originaltitel: Cast Offs
2012Holby City (TV) als Tasha Cairncross
Originaltitel: Holby City (#15.11 And We Banish Shade) (TV)