Lily Tomlin

Lily Tomlin wurde am 01. September 1939 in Detroit als Tochter eines Fabrikarbeiters geboren. Gemeinsam mit ihrem vier Jahre jüngeren Bruder Richard wuchs sie in der Stadt auf und besuchte dort die staatliche Univeristät Wayne State University, wo sie Medizin studierte. Während der Zeit dort entdeckte sie jedoch, dass die Schauspielerei ihr noch mehr liegt und begann, als Stand-Up-Comedienne zu arbeiten. Ihren landesweiten Durchbruch im Fernsehen schaffte Tomlin schließlich in der Serie "owan and Martin's Laugh-In".

Nicht nur das Fernsehen machte sie bekannt. Auch im Filmgeschäft konnte sie sich mit einigen Rollen einen Namen machen, stand jedoch auch immer wieder auf der Bühne im Theater.

In Deutschland wurde Tomlin durch ihre Rollen in "The West Wing - Im Zentrum der Macht" und "Desperate Housewives" bekannt. Sie übernahm 2011 außerdem eine Nebenrolle in Lisa Kudrows Serie "Web Therapy" und ist seit 2014 als Hauptdarstellerin in "Malibu Country" zu sehen.

Neben Film und Fernsehen begeistert sich Tomlin für Musik und Comedy und hat bereits mehrere Alben aufgenommen, davon vier alleine in den 70er Jahren, die damals auch kommerziell erfolgreich waren. Ihr Debutalbum " This Is A Recording", ein Comedyalbum, schaffte es sogar in die Top 20 Hot Billboard Charts. Für das Album ergatterte sie 1972 sogar einen Grammy Award.

Für ihre Bühnenarbeit wurde sie 1977 und 1986 erhielt sie außerdem einen Tony Award und konnte sich mittlerweile fünf Emmy Awards in den Schrank stellen. Damit ist sie eine der wenigen Darstellerinnen, die drei der vier großen Preise (Emmy, Grammy, Tony, Oscar) ihr Eigen nennen kann. Nur der Oscar fehlt in ihrer Sammlung noch - diesen gewann sie beinahe 1975 für den Film "Nashville", verlor am Ende jedoch gegen ihre Kollegin Lee Grant.

Privat engagiert sich Tomlin stark für die Rechte von Homosexuellen. Sie selbst lebt mit ihrer Lebenspartnerin Jane Wagner seit den 70er Jahren in einer Beziehung, hatte jedoch niemals ein öffentliches Coming Out. Am 31.12.2013 heirateten die beiden schließlich.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2014Web Therapy (TV) als Putsy Hodge
Originaltitel: Web Therapy (TV)
2012Eastbound and Down (TV) als Tammy
Originaltitel: Eastbound and Down (TV)
2011Navy CIS (TV) als Penelope Langston
Originaltitel: NCIS (#9.03 The Penelope Papers) (TV)
2010Damages - Im Netz der Macht (TV) als Marilyn Tobin
Originaltitel: Damages (TV)
2008 - 2009Desperate Housewives (TV) als Roberta Simmons
Originaltitel: Desperate Housewives (TV)
2002 - 2006The West Wing - Im Zentrum der Macht als Deborah Fiderer
Originaltitel: The West Wing (TV)
2005 - 2006Will & Grace (TV) als Margot
Originaltitel: Will & Grace (#7.14 Partners & #8.12 Forbidden Fruit) (TV)
2005Die Simpsons (TV) als Tammy (Stimme)
Originaltitel: The Simpsons (#7.17 The Last of the Red Hat Mamas) (TV)
2002Nix wie raus aus Orange County als Charlotte Cobb
Originaltitel: Orange County
1998Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (#6.08 Die Geister die ich rief) (TV) als Lydia
Originaltitel: The X-Files (TV)