Todd Allen Durkin

Todd Allen Durkin trat als Schauspieler erstmals 1988 auf die Fernsehbildschirme. In der TV-Serie "Ghost Stories" spielte er die Rolle Dino. Danach wurde es lange Zeit still um Durkin. Erst im Jahr 2011 konnte er sich wieder eine kleine Rolle in der Serie "The Glades" ergattern, der einige weitere Gastauftritte in anderen bekannten Serien folgten.

Eine größere Rolle angelte er sich ein Jahr später. In der Dramaserie "Magic City" spielte Todd an der Seite von Jeffrey Dean Morgan die Rolle des Doug Feehan. Diese Figur spielte er bis im Serienfinale, welches am 9. August 2013 über die US-Bildschirme flimmerte.

In der Musicalserie "Nashville" spielt Durkin seit 2012 die Nebenrolle des Rechtsanwalts Walter.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Nashville (TV) als Walter
Originaltitel: Nashville (TV)
2013Graceland (#1.03 Heat Run) (TV) als Cotonio
Originaltitel: Graceland (TV)
2013Drop Dead Diva (TV) als AUSA Mo Hesser
Originaltitel: Drop Dead Diva (#5.09 Trust Me) (TV)
2011The Glades (#2.01 Family Matters) (TV) als Jonathan Foster
Originaltitel: The Glades (TV)
2011Burn Notice (#5.09 Eye for an Eye) (TV) als Ross
Originaltitel: Burn Notice (TV)