Stephanie Hunt

Mit der Rolle der Devin Boland in "Friday Night Lights" erhielt Stephanie Hunt ihre erste größere Rolle seit Beginn ihrer Karriere. Davor konnte man sie in der Komödie "Love & Tambourines" als Stephanie sehen. Sie schrieb auch mit am Drehbuch. Seitdem erhielt sie immer wieder Nebenrollen in verschiedenen Fernsehserien. So spielte sie 2011 die Rolle der Alice in "Californication" und hatte einen zwölf Folgen andauernden Auftritt in "How To Live With Your Parents (For The Rest Of Your Life)" als Jenn, nachdem sie auch eine Folge in "Greek" mitspielte.

Eines ihrer Flimprojekte heißt "April Apocalypse", dort ist sie neben Todd Stashwick ("Revolution", "Justified") und "Modern Family"-Darstellerin Sarah Hyland zu sehen.

Sigrid G. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013How To Live With Your Parents (For The Rest Of Your Life) (TV) als Jenn
Originaltitel: How To Live With Your Parents (For The Rest Of Your Life) (TV)
2011Californication (TV) als Alice
Originaltitel: Californication (TV)
2011Greek (#4.3 Der Sinn des Lebens (TV) als Molly
Originaltitel: Greek (TV)
2008 - 2010Friday Night Lights (TV) als Devin Boland
Originaltitel: Friday Night Lights (TV)