Ron Donachie

Ron Donachie, der mit gebürtigem Namen Ronald Eaglesham Porter heißt, wurde am 26. April 1956 in Schottland geboren. 1979 graduierte er am Madrad College und an der Glasgow University mit einem Master of Arts in englischer Literatur und Drama.

Nachdem er ein Jahr lang als Hilfsarbeiter gejobbt hatte, trat er dem Chor der 7.84 Theatre Company bei und arbeitete als Sänger in dem Stück "One Big Blow", das große Erfolge feierte. Dieser Erfolg sorgte dafür, dass die Band "The Flying Pickets" gegründet wurde. 1983 hatte die Acapella-Gruppe einen Weihnachtshit, wonach Donachie aber die Band verließ. Später sagte er, dass dies eine seiner schlaueren Karriereentscheidungen gewesen sei.
In den achtziger Jahren spielte er in vielen, auch klassischen, Theaterstücken. Im nächsten Jahrzehnt wechselte Donachie die Bühne und spielte vorwiegend in TV-Produktionen des britischen Fernsehens mit. 1997 übernahm er eine kleine Rolle im Blockbuster "Titanic". Er spielte einen Master of Arms, das ist ein Navyangehöriger, der andere Navyseals trainiert und fit hält. 2006 übernahm Donachie eine Gastrolle in "Doctor Who" als Steward.

Seit 2011 spielt er Ser Rodrik Cassel in "Game of Thrones".

Privat heiratete Donachie am St. Patrick's Day 1989 Fiona Biggar. Das Paar hat zwei Kinder: Naomi und Daniel Porter. Die Familie lebt noch immer in Großbritannien.

Jamie Lisa Hebisch - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2012Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer (TV) als Ser Rodrik Cassel
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2008Verliebt in die Braut als Pferdebesitzer
Originaltitel: Made of Honor
2006Doctor Who (TV) als Steward
Originaltitel: Doctor Who (TV)
1997Titanic als Master at Arms (Trainer der Navy)
Originaltitel: Titanic