Elmore Leonard

Elmore John Leonard Jr. gehört wohl zu den bekanntesten Krimiautoren und seine Werke zu den am meisten verfilmten seiner Generation.

Das Licht der Welt erblickte Elmore John Leonard Jr. am 25. Oktober 1925 in New Orleans im Bundestaat Louisiana. Aufgrund der Arbeit des Vaters bei General Motors zog die Familie in Leonards Kindheitstagen häufig um. Erst 1934 ließ sich die Familie dann dauerhaft in Detroit, Michigan nieder.
Neben den Ereignissen rund um die großen Gangster der Zeit, wie Bonnie und Clyde oder auch John Dillinger, beeinflusste vor allem die Stadt Detroit und die Ereignisse in ihr den jungen Leornard. So entwickelte er dank des World Series Gewinns der Detroit Tigers eine dauerhafte Liebe zum Sport. Bonnie, Clyde und Dillinger sind auf der anderen Seite wohl für Leonards Faszination von Gewalt und Verbrechen verantwortlich.

1943, nach erfolgreichem Abschluss der High-School, schloss sich Leonard der US Navy an und diente drei Jahre lang in Ozeanien. Nach Ende des zweiten Weltkrieges schrieb er sich an der University of Detroit ein, wo er 1950 sein Englisch- und Philosophie-Studium erfolgreich abschloss.
Ab 1949 arbeitete er für die Werbeagentur Campbell-Ewald und schrieb neben seinem Job weiter an Geschichten, vornehmlich Western.

Seinen ersten Erfolg feierte er 1951, als seine Geschichte "Trail of the Apaches" publiziert wurde. Bis in die 1960er hinein wurden mehr als 30 seiner Western-Stories veröffentlicht. Zwei seiner Western-Geschichten "The Tall T" und "3:10 to Yuma" wurden bereits damals verfilmt. Nachdem sich die ersten Erfolge einstellten, erweiterte Leonard seinen Genrehorizont und schrieb nunmehr auch Krimis und Mystery, sowie Drehbücher.

Leonards Schreibstil hat ihm viel Beifall eingebracht, besonders seine Vorliebe für schonungslosen Realismus und sein Ohr für Dialoge, aber auch die intimen Portraits seiner Heimatstadt Detroit werden von Kritikern gelobt.

Auch unter Autorenkolgegen genießt Leonard ein hohes Ansehen, so gehört unter anderem auch Stephen King zu seinen Fans. Viele seiner Geschichten wurden für Film und Fernsehen adaptiert, unter anderem "Get Shorty" oder auch "Rum Punch", welches von Quentin Tarantino als "Jackie Brown" verfilmt wurde. FX' "Justified" basiert auf der 2002 erschienen Kurzgeschichte "Fire In The Hole".

Anfang August 2013 erlitt Leonard einen Schlaganfall und verstarb infolge dessen am 20. August am frühen morgen im Kreise seiner Familie.

Mark Jürgens - myFanbase

Bibliographie

2010Djibouti
Originaltitel: Djibouti
bei Amazon bestellen
2009Road Dogs
Originaltitel: Road Dogs
bei Amazon bestellen
2007Up in Honey's Room
Originaltitel: Up in Honey's Room
bei Amazon bestellen
2007Elmore Leonard's 10 Rules of Writing
Originaltitel: Elmore Leonard's 10 Rules of Writing
bei Amazon bestellen
2006Comfort to the Enemy
Originaltitel: Comfort to the Enemy
bei Amazon bestellen
2005Gangsterbraut
Originaltitel: The Hot Kid
bei Amazon bestellen
2004Callgirls
Originaltitel: Mr. Paradise
bei Amazon bestellen
2004The Complete Western Stories
Originaltitel: The Complete Western Stories
bei Amazon bestellen
2003A Coyote's in the House!
Originaltitel: A Coyote's in the House!
bei Amazon bestellen
2002Spring oder stirb
Originaltitel: Tishomingo Blues
bei Amazon bestellen
2002When the Women Come Out to Dance
Originaltitel: When the Women Come Out to Dance
bei Amazon bestellen
2000Heidengeld
Originaltitel: Pagan Babies
bei Amazon bestellen
1999Schnappt Chili
Originaltitel: Be Cool
bei Amazon bestellen
1998Cuba Libre
Originaltitel: Cuba Libre
bei Amazon bestellen
1998Tonto Woman
Originaltitel: Tonto Woman
bei Amazon bestellen
1996Zuckerschnute/ Out of Sight
Originaltitel: Out of Sight
bei Amazon bestellen
1995Volles Risiko
Originaltitel: Riding the Rap
bei Amazon bestellen
1993Jede Wette
Originaltitel: Pronto
bei Amazon bestellen
1992Jackie Brown
Originaltitel: Rum Punch
bei Amazon bestellen
1991Alligator
Originaltitel: Maximum Bob
bei Amazon bestellen
1990Schnappt Shorty!
Originaltitel: Get Shorty
bei Amazon bestellen
1989Beruf: Killer/ Killshot
Originaltitel: Killshot
bei Amazon bestellen
1988Freaky Deaky
Originaltitel: Freaky Deaky
bei Amazon bestellen
1987Banditen
Originaltitel: Bandits
bei Amazon bestellen
1987Blutsmale
Originaltitel: Touch
bei Amazon bestellen
1985Glitz
Originaltitel: Glitz
bei Amazon bestellen
1983Sie nannten ihn Stick/ Stick
Originaltitel: Stick
bei Amazon bestellen
1983LaBrava
Originaltitel: LaBrava
bei Amazon bestellen
1982Florida-Fieber
Originaltitel: Cat Chaser
bei Amazon bestellen
1981Ohne Beweise
Originaltitel: Split Images
bei Amazon bestellen
1980High Noon in Detroit/ Entscheidung in Detroit
Originaltitel: City Primeval - High Noon in Detroit
bei Amazon bestellen
1980Die Mafia-Erbin
Originaltitel: Gold Coast
bei Amazon bestellen
1979Gunsights
Originaltitel: Gunsights
bei Amazon bestellen
1978Wer hat nun wen auf´s Kreuz gelegt?
Originaltitel: The Switch
bei Amazon bestellen
1977Nr. 89 - unbekannt
Originaltitel: Unknown Man No. 89
bei Amazon bestellen
1977Rosen in Israel/ Die Gejagten
Originaltitel: The Hunted
bei Amazon bestellen
1976Dies ist ein Überfall/ Swag
Originaltitel: Swag
bei Amazon bestellen
1974Mr Majestyk
Originaltitel: Mr. Majestyk
bei Amazon bestellen
1974Sein letztes Angebot/ 52 pick-up
Originaltitel: Fifty-Two Pickup
1972Die Zwei aus dem Teufelsloch
Originaltitel: Forty Lashes Less One
1970Valdez
Originaltitel: Valdez is Coming
bei Amazon bestellen
1969Ein schlechter Abgang/ The Big Bounce
Originaltitel: The Big Bounce
bei Amazon bestellen
1969Schwarzer Schnaps und Blaue Bohnen
Originaltitel: The Moonshine War
bei Amazon bestellen
1961Man nannte ihn Hombre
Originaltitel: Hombre
bei Amazon bestellen
1959Last Stand at Saber River
Originaltitel: Last Stand at Saber River
bei Amazon bestellen
1956Escape from Five Shadows
Originaltitel: Escape from Five Shadows
bei Amazon bestellen
1954The Law at Randado
Originaltitel: The Law at Randado
bei Amazon bestellen
1953The Bounty Hunters
Originaltitel: The Bounty Hunters
bei Amazon bestellen