Larry David

Larry David wurde am 2. Juni 1947 in Brooklyn, New York City geboren. Nachdem er dort aufwuchs, ging er an die Universität von Maryland, wo er seinen Abschluss in Geschichte und Betriebswirtschaftslehre machte. Daraufhin zog es ihn zurück nach Brooklyn, wo er viele verschiedene Jobs annahm, bevor er sich der Stand-Up Comedy widmete. Doch darin war er nicht gerade sehr erfolgreich und so nahm er einen Job als Autor in der Fehrnsehserie "Fridays" an. Nachdem die Serie 1982 zu Ende ging, widmete er sich neuen Herausforderungen und wirkte von 1984 bis 1985 in "Saturday Night Live" als Autor mit, wo es allerdings nur ein Sketch von ihm ins Programm schaffte.

Während dieser Zeit lernte er Jerry Seinfeld kennen. Jerry konnte scheinbar das Talent von Larry David nicht vergessen und so dachte er, als er das Angebot für eine TV-Serie bekam, sofort an ihn. Die beiden schrieben zusammen das Konzept für die Serie "Seinfeld". Als sie in Produktion ging, teilte er als Produzent und Drehbuchautor die kreative Kontrolle mit Jerry Seinfeld und Larry Charles. "Seinfeld" wurde ein riesiger Erfolg und er wurde 1993 mit einem Emmy ausgezeichnet und erhielt fünf Nomminierungen. Nach der siebten Staffel verließ er für kurze Zeit die Serie, um das Drehbuch für den Film "Jackpot-Krach in Atlantic City", zu schreiben. Der Film floppte an den Kinokassen und David kehrte für das Serienfinale zu "Seinfeld" zurück. Die Serie wurde eine der finanziell erfolgreichsten Comedy-Serien aller Zeiten und machte so Larry David und Jerry Seinfeld zu Multimillionären.

Nach dem Ende der Serie machte er ein Jahr Pause, um 1999 auf dem Pay-TV Sender HBO erneut zuzuschlagen. In einem einstündigen Spezial mit dem Titel "Larry David: Curb your Enthusiasm", konnte das Publikum mit ansehen, wie Larry David so lebte. Basierend auf diesem Spezial entstand die Serie "Lass es, Larry!" (engl.: "Curb your Enthusiasm"), die sich allerdings rein fiktiv um das Leben eines Larry David dreht. Zwar gibt es einige Gemeinsamkeiten, was allerdings vor allem daran liegt, dass David sowohl das Drehbuch schreibt als auch die Serie produziert und noch dazu die Hauptrolle darin spielt. Bisher wurden von dieser Serie sieben Staffeln mit jeweils zehn Folgen ausgestrahlt. "Lass es, Larry!" wurde seither für insgesamt neun Emmys nominiert, erhielt aber, bis jetzt, noch keinen der erfolgreichen Awards.

David war von 1993 bis 2007 mit der Umweltaktivistin und Produzentin Laurie Lennard verheiratet und hat mit ihr zwei Töchter.

Pia Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2000 - 2011Lass es, Larry! (TV) als Larry David
Originaltitel: Curb Your Enthusiasm (TV)
2009Whatever works - Liebe sich wer kann als Boris
Originaltitel: Whatever Works
2004Entourage (#1.18 New York) (TV) als Larry David
1999Larry David: Curb your Enthusiasm (TV) als Larry David
Originaltitel: Larry David: Curb your Enthusiasm (TV)
1991 - 1998Seinfeld (TV) als George Steinbrenner (Stimme)
Originaltitel: Seinfeld (TV)
1983Ehe mit Hintergedanken als Monroe Clark
Originaltitel: Second Thoughts

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2000 - 2011Lass es, Larry! (TV) als Ausführender Produzent / Drehbuchautor
Originaltitel: Curb your Enthusiasm (TV)
2005Earth to America als Drehbuchautor
Originaltitel: Earth to America
2004Neid als Ausführender Produzent
Originaltitel: Envy
1999Larry David: Curb your Enthusiasm (TV) als Ausführender Produzent / Drehbuchautor
Originaltitel: Larry David: Curb your Enthusiasm (TV)
1991 - 1998Seinfeld (TV) als Ausführender Produzent / Drehbuchautor
Originaltitel: Seinfeld (TV)
1998Jackpot - Krach in Atlantic City als Drehbuchautor
Originaltitel: Sour Grapes
1989The Seinfeld Chronicles als Koproduzent / Drehbuchautor
Originaltitel: The Seinfeld Chronicles
1987Norman's Corner (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Norman's Corner (TV)
1984 - 1985Saturday Night Live (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Saturday Night Live (TV)
1984Heats and Diamonds als Ausführender Produzent
Originaltitel: Heats and Diamonds
1980 - 1982Fridays (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Fridays (TV)