Happy

Auch der süße Hund der Camdens hat eine eigene, an manchen Stellen auch sehr traurige, Lebensgeschichte. Happy, der Name wurde natürlich auch für die Serie beibehalten, wurde am 14. Juli 1995 in Castaic Lake, Kalifornien geboren. Sie wiegt ca. 14 kg.

Happy war erst ein paar Monate alt, als sie, übrigens eine Terrier-Mischling-Hündin, von der Straße aufgelesen wurde. Sie wurde dann in einer Klinik wieder gesund gepflegt und an ein Tierheim übergeben. Dort entdeckte sie ein Mitarbeiter von Boone's Animals for Hollywood. Er nahm Happy mit auf eine Ranch, auf der Tieren Kunststücke antrainiert wurden, damit sie die Grundausbildung hatte die sie benötigte, um in Filmen aufzutreten.

So wurde Happy kurze Zeit später von der Produzentin von "Eine himmlische Familie", Brenda Hampton, für die besagte Serie entdeckt. Somit drehte Happy im zarten Alter von acht Monaten den Pilotfilm von "Eine himmlische Familie".

Happy ist nur ca. zwei bis drei Tage die Woche am Set zu finden, denn sie ist schließlich nur in einigen Szenen mit dabei. Ihre Trainerin Shawna Suffredini begleitet sie jedes Mal zum Set und gibt ihr nützliche "Tipps". Dem männlichen Geschlecht steht sie eher skeptisch gegenüber. Das lässt vermutlich darauf schließen, dass sie in ihren ersten Lebensmonaten von ihrem Besitzer misshandelt wurde. Barry Watson und Stephen Collins müssen deshalb immer schon einige Tage vor Drehbeginn am Set erscheinen, damit Happy sich wieder an sie gewöhnen kann.

Petra - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

1996 - 2007Eine himmlische Familie (TV) als Happy
Originaltitel: 7th Heaven (TV)