Rajvinder Singh

Der indische Autor Rajvinder Singh, der gelegentlich auch als Synchronsprecher tätig ist, hat zwei Geburtsdaten. Eigentlich ist er am 4. Januar 1956 in Karputhala, Indien, geboren. Weil sein Vater aber Träume und Wünsche für seinen Sohn hatte, fördert er ihn schon ziemlich früh: Er schickte ihn mit viereinhalb Jahren zur Schule. Ein Kind in Indien kann aber, genau wie in Deutschland, erst mit sechs Jahren die Schule besuchen und so fälschte der Vater das Geburtsdatum des Kindes zum 10. Oktober 1953.

Mit dem Schreiben fing der Inder wohl an, als er elf Jahre alt war. Grund dafür war, dass er seine Mutter belogen hatte. In einem Werk namens "My Experiment with a Lie" stellt er sieben Versionen dieser Lüge dar, die alle nicht glaubwürdig sind.

In Indien befasste er sich im Studium mit den Fächern Politische Ökonomie, Mathematik, Englische Philologie, Literatur und Sprachwissenschaften. Nachdem er 1976 während eines Ausnahmezustandes in Indien inhaftiert wurde, zog er nach Deutschland. Auch hier studierte er weiter, meistens mittels Stipendien. Seit 1985 veröffentlicht er seine Texte hauptsächlich auf Deutsch, gelegentlich auch auf Punjabi. Für seine zahlreichen Werke wurde er mehrfach gewürdigt, zum Beispiel als Stadtschreiber zu Trier.

Rajvinders literarischen Werke gehören hauptsächlich in den Bereich der Lyrik. So verfasste er unter anderem "Über den Horizont hinaus", "Vögel und andere Fische des Windmeeres" oder "Ufer der Zeit".

Er verdient nicht nur als Autor sein Geld, sondern leiht häufig auch indischen Schauspielern seine Stimme. Dazu gehört auch Aasif Mandvi in "Spider-Man 2". Aktuell spricht er die Rolle des Rajesh Koothrappali in "The Big Bang Theory".

Ceren K. - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Kunal Nayyar (Rajesh Koothrappali)
in The Big Bang Theory (TV) (Originaltitel: The Big Bang Theory (TV))
Bernard White (Rama-Kandra)
in Matrix – Revolutions (Originaltitel: The Matrix Revolutions)
Aasif Mandvi (Mr. Aziz)
in Spider-Man 2 (Originaltitel: Spider-Man 2)
Lak Rana (Mr. Reshmi)
in Medium - Nichts bleibt verborgen (#4.06 Hunger auf Fleisch) (TV) (Originaltitel: Medium (TV))
Opender Singh (Singh)
in 96 Hours (Originaltitel: Taken)