James Manos Jr.

James Manos Jr. ist sowohl als ausführender Produzent, wie auch als Drehbuchautor für die Erfolgsserie "Dexter" tätig. Er studierte Englisch an der Colgate University und lernte Regieführung an der Royal Academy of Dramatic Arts in London. Weiterhin nahm er Schauspielunterricht in New York.

Dass er es versteht, erfolgreiche Fernsehproduktionen auf die Bildschirme zu bringen, bewies er bereits 1993 mit dem TV-Film "The Positively True Adventures of the Alleged Texas Cheerleader-Murdering Mom", den er für den Sender HBO produzierte und der drei Emmys gewann. Danach war Manos für die Serien "Die Sopranos" und "The Shield" als Autor und Produzent tätig. 1999 gewann er gemeinsam mit seinem Kollegen David Chase einen Emmy für die "Sopranos"-Episode #1.05 College.

Für verschiedene Theater in New York führte er Regie bei zahlreichen Stücken.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2006 - 2008Dexter (TV) als Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: Dexter (TV)
2002 - 2003The Shield (TV) als Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: The Shield (TV)
1999Die Sopranos (TV) als Produzent/Drehbuchautor
Originaltitel: The Sopranos (TV)
1999Road Rage (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Road Rage (TV)
1997Schwarze Wut als Produzent
Originaltitel: The Ditchdigger's Daughters
1996Apollo 11 als Simsup/Produzent
Originaltitel: Apollo 11
1993The Positively True Adventures of the Alleged Texas Cheerleader-Murdering Mom als Produzent
Originaltitel: The Positively True Adventures of the Alleged Texas Cheerleader-Murdering Mom