Lizzy Brocheré

Foto: Lizzie Brochere, American Horror Story - Copyright: Frank Ockenfels/FX
Lizzie Brochere, American Horror Story
© Frank Ockenfels/FX

In Paris geboren und aufgewachsen, ist Lizzy Brocheré in Frankreich eine sehr bekannte Film- und Fernsehdarstellerin. Sie begann ihre Karriere schon im Alter von zehn Jahren im Fernsehfilm "Patents â mi-temps" (1995). Es folgten weitere kleine Rollen in Fernsehproduktionen bevor ihr mit sechzehn der Durchbruch in Frankreich gelang. Ihr Film "Le Loup de la côte ouest" wurde beim Montreal Film Festival aufgeführt und erntete durchschnittliche Kritiken. Doch zum ersten Mal wurde ihr Film auch für den englischsprachigen Markt geöffnet, denn "Le Loup de la côte ouest" wurde ins Englische übersetzt und unter dem Titel "The Wolf of the West Coast" vor allem in Kanada bekannt.

Es folgten weitere Rollen, vor allem für das Fernsehen, wobei auch einige davon wiederkehrend waren. 2006 drehte sie den umstrittenen Film "Chacun sa nuit" ("One to Another"), in welchem sie Lucie verkörpert, die nicht nur sehr sinnlich ist, sondern auch mit ihrem Bruder schläft. Für diese Rolle wurde Brocheré auch ausgezeichnet.

April 2012 wurde bekannt, dass Brocheré in der zweiten Staffel der FX-Serie "American Horror Story" mitspielen wird. Mit dieser Rolle versuchte die Französin, ihren Weg auf den amerikanischen Markt zu finden.

Jamie Lisa Hebisch - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012American Horror Story (TV) als Grace
Originaltitel: American Horror Story (TV)
2005Dolmen - Das Sakrileg der Steine (Episode #1.01) (TV) als Aude Perec
Originaltitel: Dolmen (TV)