Episode: #2.13 Karriereaussichten

Don Geiss ist bereit, Jack als Nachfolger anstelle seines zukünftigen Schwiegersohns zu ernennen. Jack ist wiederum bereit, Liz als seinen Nachfolger zu ernennen. Unterdessen versucht Tracy ein pornographisches Videospiel zu kreieren.

Diese Serie ansehen:

Foto: Alec Baldwin, 30 Rock - Copyright: RTL NITRO
Alec Baldwin, 30 Rock
© RTL NITRO

Don Geiss ist bei Jack im Büro, um ihm eine freudige Nachricht zu überbringen: Er hat sich für Jack als seinen Nachfolger entschieden. Jack ist so außer sich vor Freude, dass er zu weinen anfängt. Im Autorenraum ist Liz unterdessen außer sich, als sie erfährt, dass Frank einen Virus auf ihren Laptop heruntergeladen hat und so das Drehbuch für die nächste Folge verloren gegangen ist. Tracy erzählt Kenneth, Grizz und Dot Com, dass er herausgefunden hat, dass sein Sohn ihm nichts davon erzählt hat, dass in seiner Schule alle ihre Väter mitbringen sollen. Sein Sohn schämt sich für ihn. Tracy will nun etwas Neues erfinden, damit seine Kinder ihn respektieren.

Jack erzählt Liz von seiner Beförderung, die nur noch vom Ausschuss genehmigt werden muss, und Liz freut sich aufrichtig für ihn. Da steht Devon Banks im Gang: Er will am nächsten Abend seinen Junggesellenabschied feiern (er wird Geiss' Tochter heiraten, obwohl er schwul ist, #2.02) und zwar im TGS-Studio. Jack wird klar, dass der Kampf um Geiss' Nachfolge doch noch nicht ganz vorbei ist. Tracy kommt derweil die Idee für seine Erfindung: Da er sich nie zwischen Videospielen und Pornos entscheiden kann, will er ein pornographisches Videospiel entwickeln.

Liz und Banks sind im Aufzug. Letzterer fragt sie über Jack und die Sache mit dem NBC-Verkauf an die Deutschen (#2.10) aus und Liz verplappert sich. In ihrer Not fällt sie knutschend über Banks her, damit die Sicherheitskameras im Aufzug diesen vermeintlichen Betrug an seiner Verlobten aufzeichnen. Später zeigt Liz Jack dieses Video und er ist dankbar für ihre Rückendeckung. Er fragt sie, ob sie seine Nachfolgerin werden würde und als Liz das Einstiegsgehalt sieht, stimmt sie zu.

Am Abend nimmt Jack Liz zu einem Dinner der Geschäftsleitung mit, um Liz in ihre neue Welt einzuführen. Tracy arbeitet derweil ununterbrochen an seiner neuen Erfindung. Als Liz am nächsten Tag ins Studio kommt, ist Pete enttäuscht, dass Liz ihn alleine lässt. Doch sie verspricht ihm, ihn sofort zu einem Geschäftsleiter zu befördern und als Pete das Einstiegsgehalt sieht, ist er sofort dabei.

Im Studio ist Devons Junggesellenabschied voll im Gange. Auch Don Geiss ist da, dem Jack gleich Liz vorstellt, doch Liz wird zusehends betrunken. Als Jack Devon ganz allein und traurig sitzen sieht, bekommt er doch Mitleid und geht zu ihm. Er sagt ihm, dass er Kathy Geiss nicht heiraten sollte, schließlich liebt er sie nicht. Doch Devon ist nicht wegen Kathy traurig, soll weil er weiß, dass Geiss Jack befördern wird. Liz geht unterdessen zu Geiss, doch der scheint tot zu sein – sofort rufen sie Dr. Spaceman an, der bei Geiss ein diabetisches Koma diagnostiziert. Die anderen Geschäftsleiter, inklusive Banks, kommen hinzu und Jack sagt ihnen, dass er nun die Verantwortung hat, da Geiss ihn zu seinem Nachfolger erkoren hat. Doch keiner glaubt ihm.

Am nächsten Tag im Studio sagt Liz Jack, dass die Geschäftsleitung wohl doch nichts für sie ist. Doch Jack sieht das anders. Er geht in sein Büro, wo Banks auf ihn wartet. Von ihm erfährt Jack, dass Devon noch gestern Nacht ein Meeting der Geschäftsleitung einberufen hat, ohne Jack. Er konnte sie davon überzeugen, dass für den im Koma liegenden Geiss sofort ein vorübergehender Nachfolger nominiert werden sollte: Geiss' Tochter und Banks' Verlobte Kathy. Kathy und Devon haben nun Jacks Büro übernommen und Devon schmeißt Jack raus.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "30 Rock" über die Folge #2.13 Karriereaussichten diskutieren.