Tzi Ma für "Kung-Fu"-Reboot von The CW gecastet

Der Cast des "Kung-Fu"-Reboots von The CW wird erweitert. Tzi Ma und Kheng Hua Tan wurden für Rollen im Piloten gecastet.

Die Neuauflage von "Kung Fu" soll weibliche Charaktere in den Vordergrund stellen. Es soll sich um eine chinesisch-amerikanische Frau drehen, die aufgrund einer Lebenskrise das College hingeschmissen hat und in ein Kloster in China gegangen ist. Dort hat sie verschiedene Kampftechniken erlernt, die sie anwendet, nachdem sie in die Staaten zurückgekehrt ist und feststellen musste, dass ihre Heimatstadt von Kriminalität und Korruption übermannt wurde. Darüber hinaus muss sie sich vor dem Mörder ihres Mentoren in Acht nehmen, der nun auch hinter ihr her ist.

Ma und Tan werden Jin Chen und Mei-Li spielen. Die beiden sind als Gastronomen tätig, deren Geheimnisse ihr Leben zu zerstören drohen, während sie sich mit der Rückkehr ihrer entfremdeten Tochter befassen.

Hinter "Kung-Fu" steht Christina M. Kim.

Tzi Ma hatte eine Rolle in "24 - Twenty Four", während Kheng Hua Tan durch "Marco Polo" bekannt wurde.

Alles weitere zu den Pilotbestellungen findet ihr in unserer ausführlichen Upfronts-Kolumne.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
18.02.2020 20:56

Kommentare