Krysten Ritter übernimmt Hauptrolle in titelloser Comedyserie

Nach dem Ende von "Marvel's Jessica Jones" hat Krysten Ritter für ein neues Projekt unterschrieben. Für eine noch titellose Comedyserie kommt es zur erneuten Zusammenarbeit zwischen Ritter und "Don't Trust the B---- in Apartment 23"-Schöpferin Nahnatchka Khan.

Das Projekt, in dem Ritter eine Serienkillerin spielen wird, basiert auf dem 2018 erschienen Buch "SKA: Serial Killers Anonymous" von William Schlichter.

Zudem hat sich noch kein Sender oder Streamingdienst gefunden. Laut Deadline sollen aber Amazon, Netflix, Hulu, FX und HBO Max um die Rechte buhlen.

Ritter wird gemeinsam mit Khan produzieren, während Angela LaManna ("Marvel's The Punisher") das Drehbuch schreiben wird.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
13.02.2020 12:07

Kommentare