Bewertung: 9
bell book + candle

Longing

Foto:

"Longing" ist das zweite Album von bell book + candle und wurde von den Medien und der Presse leider nicht zur Kenntnis genommen: dafür aber umso mehr bei den Fans.

bell book + candle landeten mit ihrem ersten Album "Read My Sign" bis auf Platz 3 in den Media Control Charts. Sie erhielten Gold und Platin... Doch wollten bell book + candle diesen Erfolg unbedingt wiederholen? Ich bin mir sicher, es war nicht ihr erster Gedanke. Die Band wollte sich hauptsächlich eine Fanbase aufbauen, was sie dann ja auch mit diesem Album schafften.

"Longing" – ein Album, das sowohl rockige Songs, traurige Balladen als auch großartige Instrumentalstücke enthält. Zusätzlich den Soundtrack zum Schimanski-Film "Geschwister": die Ballade "Bliss In My Tears". Doch vor allem glänzt das Album durch die Rock- und Popsongs mit der überragenden Stimme von Sängerin Jana Groß und übertrifft meiner Meinung nach das Debütalbum auf der ganzen Linie.

Das Instrumentalstück "February" komponierte Thomas Glatzer vom Gitarrenduo "Twelve Strings" für dieses Album.

bell book + candle haben vermutlich der Presse und den Medien keinen wertvollen Nachfolger unterbreitet, dafür aber den Fans: vor allem bauten sie sich eine größere Fanbase auf. Das war für sie entscheidend.

Anspieltipps:
Longing
Some People
Rising Sun
Bliss In My Tears
Fire And Run

Artistpage:
bellbookandcandle.de

Tracks

1.Prelude
2.Longing
3.I've Got No Time
4.Silversun
5.Some People
6.Rising Sun
7.Search Me
8.Bliss In My Tears
9.Killer Of Today
10.Fire And Run
11.February
12.Why
13.Baby You Know

Dana Greve - myFanbase
28.03.2007

Diskussion zu dieser CD