Rafael de la Fuente

Am 11. November 1986 erblickte Rafael de la Fuente in Caracas, Venezuela das Licht der Welt. Schon als Kind stand für ihn fest, dass er einmal als Schauspieler arbeiten wollte.

Rafael absolvierte seine Ausbildung an der New Yorker Film Academy und nach eher unbedeutenden Rollen im Jahr 2009, ergattere sich 2011 eine Rolle in "Gachi", die er bis 2013 ausübte. Als Michael Sanchez war er zwischen 2015 und 2016 in der Fox-Serie "Empire" zu sehen. Im darauffolgenden Jahr sicherte sich de la Fuente einen kleinen Part in der FX-Anthologieserie "American Horror Story" von Ryan Murphy.

Seinen Durchbruch hatte Rafael de la Fuente durch seine Besetzung als Sammy-Jo für das The CW-Reboot "Der Denver-Clan". Im Original war der Part weiblich und wurde von Heather Locklear verkörpert. Neben der Schauspielerei ist er auch als Sänger tätig.

Im Dezember 2019 outete sich Rafael de la Fuente als schwul.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017 - 2020Der Denver-Clan (TV) als Samuel Josiah "Sammy Jo" Jones-Carrington
Originaltitel: Dynasty (TV)
2017American Horror Story (#7.01 Wahlabend) (TV) als Picknick Typ
Originaltitel: American Horror Story (TV)
2015 - 2016Empire (TV) als Michael Sanchez
Originaltitel: Empire (TV)
2014Emma, einfach magisch! (TV) als Julio
Originaltitel: Every Witch Way (TV)
2011 - 2013Gachi (TV) als Diego Forlan
Originaltitel: Gachi (TV)