Sam McCarthy

Foto: Sam McCarthy, Dead to Me - Copyright: Saeed Adyani / Netflix
Sam McCarthy, Dead to Me
© Saeed Adyani / Netflix

Sam McCarthy wurde im Jahr 2002 als Sohn von Andrew McCarthy und Carol Schneider geboren. Im Alter von drei Jahren ließen sich seine Eltern scheiden und sein Vater heiratete erneut. Aus deren Ehe entstammt Sams jüngere Halbschwester Willow, die 2006 geboren wurde.

Seine erste Bekanntschaft mit der Schauspielerei hatte Sam im Jahr 2016. In der Serie "The Family" war er in einer Episode als junger Hank zu sehen. McCarthy verkörperte außerdem in zwei Episoden von "The Blacklist" eine Rolle.

2019 übernahm Sam die Hauptrolle des Charlie Harding in der Netflix-Serie "Dead to Me" neben Christina Applegate und Linda Cardellini. Im selben Jahr wurde er für die Serie "Condor" gecastet.

Justin McCarthy ist Sams Onkel väterlicherseits.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018 - 2020Condor (TV) als Sam Barber Jr.
Originaltitel: Condor (TV)
2019Dead to Me (TV) als Charlie Harding
Originaltitel: Dead to Me (TV)
2016 - 2018The Blacklist (#4.07 Dr. Adrian Shaw (Nr. 98) - Teil 1 & #5.13 Die unsichtbare Hand (Nr. 63)) (TV) als Alex Gillette / Student
Originaltitel: The Blacklist (TV)
2016The Family (TV) als junger Hank
Originaltitel: The Family (#1.05 I Win) (TV)