Priah Ferguson

Foto: Priah Ferguson, Stranger Things - Copyright: Netflix, Inc.
Priah Ferguson, Stranger Things
© Netflix, Inc.

Priah Ferguson wurde am 1. Oktober 2006 unter dem vollständigen Namen Priah Nicole Ferguson in Atlanta geboren. Für die Jungschauspielerin stand schon in jungen Jahren fest, dass sie einmal vor der Kamera stehen und in verschiedene Charaktere schlüpfen würde.

Im zarten Alter von fünf Jahren besuchte Priah einige Schauspielcamps und -klassen, so dass sie schon einige Erfahrungen sammeln konnte. Ihre erste wichtige Rolle hatte sie 2016. Sie wurde für eine Gastrolle namens Asia in der preisgekrönten Serie "Atlanta" verpflichtet.

Der Durchbruch gelang ihr 2017. In diesem Jahr übernahm Ferguson die Nebenrolle der Erica Sinclair und spielte sich ab der zweiten Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things" in die Herzen der Fans. 2019 übernahm sie eine Gastrolle in dem Neustart "Bluff City Law".

Wenn Priah nicht vor der Kamera steht, verbringt sie ihre Freizeit vor allem mit ihrer jüngeren Schwester Jayda.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Bluff City Law (TV) als Erika
Originaltitel: Bluff City Law (#1.05 When the Levee Breaks) (TV)
2017 - 2019Stranger Things (TV) als Erica Sinclair
Originaltitel: Stranger Things (TV)
2018The Oath als Hardy
Originaltitel: The Oath
2017Daytime Divas (#1.10 Lunch Is on Us) (TV) als Fatima
Originaltitel: Daytime Divas (#1.10 Lunch Is on Us) (TV)
2016Atlanta (TV) als Asia
Originaltitel: Atlanta (#1.02 Streets on Lock) (TV)