Deborah Kaufmann

Deborah Kaufmann wurde als Tochter der Schauspielerin Angela Brunner am 23. März 1970 in Kleinmachnow geboren. Dass sie einmal den Beruf ihrer Mutter ergreifen würde, wurde ihr praktisch in die Wiege gelegt.

Bereits als Kleinkind war sie an der Seite ihrer Mutter in dem Film "Der Mann, der nach der Oma kam" zu sehen. Schließlich absolvierte Kaufmann zwischen 1986 und 1990 eine Ausbildung an der Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin.

Seit 1990 hatte Kaufmann verschiedene Engagements an Theaterbühnen in Berlin, Wien und weiteren Städten. Seit 1995 ist sie als Schauspielerin vor der Kamera aktiv. 2017 wurde sie als Regina Tiedemann für die Netflix-Serie "Dark" verpflichtet.

Privat lebt Deborah Kaufmann in ihrem Geburtsort.

Daniela S. - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2017Dark (TV) als Regina Tiedemann (2019)
1972Der Mann, der nach seiner Oma kam als Anne Piesold