Ashley Thomas

Ashley Thomas wurde am 4. Februar 1985 in Chriswick, London als Sohn einer jamaikanischen Mutter und eines dominikanischen Vater geboren. Er besuchte die St. Mary's of the Angels RC Primary School. Als elfjähriger Junge zog er mit seiner Familie schließlich nach Kensal Rise Nordwesten London und besuchte dort die Kardinal Hinsley High School.

Nach seinem dortigen Abschluss verspürte er immer mehr den Wunsch, sowohl als Sänger als auch Schauspieler seinen Lebensunterhalt verdienen zu können. Um seinen Wunsch realisieren zu können, besuchte er die BRIT School for Arts. Dort studierte er Theater, wechselte dann aber ins Fach darstellende Kunst.

Erste Erfahrungen als Schauspieler sammelte Thomas erstmals im Jahr 2010, als er in dem Film "Shank" die Rolle Rager darstellte. Danach wurde es einige Jahre ruhig um ihn. In dieser Zeit war Ashley allerdings nicht tatenlos, sondern trieb seine Karriere als Sänger voran. Um Vollzeit als Musiker arbeiten zu können, arbeitete er für The Royal Mail als Postbote und verdiente genügend Geld, um seine Karriere anschieben zu können. Als das Geld jedoch aufgebraucht war, arbeitete Ashley als Busfahrer.

2016 spielte er in der TV-Serie "Beowulf: Return to the Shieldlands" die Figur Gil. Seine Darstellung brachte ihm im selben Jahr die Hauptrolle Isaac Carter für das "24 - Twenty Four"-Spin-Off namens "24: Legacy" ein.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

201724: Legacy (TV) als Isaac Carter
Originaltitel: 24: Legacy (TV)
2016Beowulf: Return to the Shieldlands (TV) als Gil
Originaltitel: Beowulf: Return to the Shieldlands (TV)
2016Brotherhood als Calvin
Originaltitel: Brotherhood
2011Black Mirror (#1.02 Fifteen Million Merits) (TV) als Richter Wraith
Originaltitel: Black Mirror (#1.02 Fifteen Million Merits) (TV)
2010Shank als Rager
Originaltitel: Shank