Dante Nero

Über den New Yorker Komiker und Schauspieler Dante Nero ist nur wenig bekannt. Die Rolle des Samuel Aleko in "The Blacklist" ist seine bislang größte und bekannteste Rolle. Zuvor war er vor allem in kleineren Filmen oder als Gastdarsteller in Serien wie "Damages - Im Netz der Macht" und "Fringe - Grenzfälle des FBI" zu sehen.

Neben sein Engagement im Fernsehgeschäft ist Nero an einer wöchentlichen Comedyshow namens "The Beige Phillp Show" beteiligt, die in einem Comedyclub aufgezeichnet und online verfügbar gemacht wird.

Nero gibt in Interviews an, dass er niemals damit gerechnet hat, Schauspieler zu werden und Unterricht nur deswegen genommen hat, um sein Auftreten auf der Bühne zu perfektionieren. Nach ein paar Werbespots und einigen kleinen Fernsehauftritten, beschloss er, sich doch hin und wieder als Schauspieler zu versuchen, auch wenn er weiß, dass er seine Rollen in erster Linie wegen seines Äußeren erhält und hier auf eine gewisse Rolle festgelegt ist.

Dante beherrscht Mixed Martial Arts und hat früher an illegalen Kämpfen teilgenommen, um an Geld zu gelangen. Diese Erfahrung verhalf ihm in einem Vorsprechen zu einer Rolle in dem Film "Fighting."

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015The Blacklist (TV) als Samuel Aleko
Originaltitel: The Blacklist (TV)
2010Damages - Im Netz der Macht (TV) als Wärter
Originaltitel: Damages (#3.06 Don't Forget to Thank Mr. Zedeck) (TV)
2009Fringe - Grenzfälle des FBI (#1.18 Nachtschaffen) (TV) als Mako
Originaltitel: Fringe (TV)