Jenna Lyons

Jenna Lyons zählt in der amerikanischen Modebranche nicht nur zu den bekanntesten Gesichtern, sondern auch zu den erfolgreichsten Geschäftsfrauen. Als Kreativdirektorin der Modekette J.Crew hat sie zahlreiche Trends in der Bekleidungsindustrie geprägt, allen voran ihren eigenen, betont androgynen Stil. Bereits seit 1990 ist sie im Unternehmen tätig und hat sich von einer einfachen Designerin zur Leiterin hochgearbeitet. Nicht zuletzt deshalb wurde sie vom US-Magazin Time zu einer der 100 einflussreichsten Personen des Landes gekürt und ist regelmäßig in einschlägigen Modezeitschriften vertreten.

Geboren wurde Jenna Lyons 1969 in Bosten, wuchs aber in Palos Verdes, Kalifornien, auf. Im Alter von 18 Jahren zog sie nach New York, wo sie die renommierte Parsons Designschule besuchte und ein Praktikum bei Donna Karen absolvierte, ehe sie bei J.Crew landete. Was ihr Privatleben anbelangt, so war Jenna Lyons neun Jahre lang mit dem Künstler Vincent Mazeau verheiratet, mit dem sie auch einen Sohn namens Beckett hat. Für Schlagzeilen sorgte sie im Jahr 2012 mit ihrem Coming-Out und lebt nun in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung mit der Schmuckdesignerin Courtney Crangi.

Als Schauspielerin stand Jenna Lyons bislang erst ein einziges Mal vor der Fernsehkamera, und zwar in der HBO-Serie "Girls". Dort mimte sie in der dritten Staffel eine GQ-Redakteurin namens Janice, deren Auftreten nach Angaben von Serienschöpferin Lena Dunham bewusst dem von Jenna Lyons nachempfunden ist. Die beiden Frauen lernten sich zwei Jahre vor besagtem Rollenangebot auf der von Glamour veranstalteten "Women of the Year"-Preisverleihung kennen und sahen sich aufgrund ihrer gegenseitigen Bewunderung dazu veranlasst, bei passender Gelegenheit zusammenzuarbeiten.

Willi S. - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2014Girls (TV) als Janice
Originaltitel: Girls (TV)