William Zabka

William Zabka wurde am 20. Oktober 1965 in New York City geboren. Seine Karriere als Schauspieler begann er in Werbespots und kam schließlich über einen Agenten an die Rolle des Johnny Lawrence in "Karate Kid". Die Rolle sollte trotz zahlreicher Engagements in anderen Filmen stets die bleiben, die seine Karriere definierte. Obwohl Zabka damals kein Karate konnte, wurde er engagiert und begann zu trainieren. Mittlerweile hält er den grünen Gürtel in Tang Soo Do Karate.

Nach "Karate Kid" konnte man Zabka vor allem in klischeehaften Rollen jugendlicher Schläger bewundern, die ganz ähnlich seines Charakters Johnny Lawrence waren. Auch dem Martial-Arts- Genre blieb er überwiegend treu, wenngleich man ihn auch in einigen Trash-Filmen wie "Python" und "Alien Interceptors" sehen konnte.

Im Jahr 2013 übernahm er in der achten Staffel einen Gastauftritt in "How I Met Your Mother" als er selbst. In der finalen neunten Staffel der Serie stieß er schließlich immer wieder zum Cast hinzu.

Zabka steht jedoch nicht nur vor der Kamera, sondern produziert selbst auch gerne Kurzfilme. 2004 war er gemeinsam mit Bobby Garabedian für den Kurzfilm "Most" sogar für einen Oscar nominiert.

Seit 2008 ist Zabka mit seiner Frau Stacie verheiratet. Das Paar hat keine gemeinsamen Kinder. In seiner Freizeit beschäftigt sich Zabka viel mit Musik. Gemeinsam mit seinem Bruder Guy gründete er das Label "Big Island Music".

Melanie Wolf - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 - 2014How I Met Your Mother (TV) als Billy Zabka
Originaltitel: How I Met Your Mother (TV)
2014Psych (#8.09 A Nightmare on State Street) (TV) als Coach Baggs
Originaltitel: Psych (TV)
1985 - 1989Der Equalizer als Scott McCall
Originaltitel: The Equalizer
1986Karate Kid II - Entscheidung in Okinawa als Johnny
Originaltitel: The Karate Kid, Part II
1984Karate Kid als Johnny Lawrence
Originaltitel: The Karate Kid