Demi Lovato

Foto: Demi Lovato, 2013 - Copyright: Universal Music
Demi Lovato, 2013
© Universal Music

Geboren als Demetria Devonne Lovato erblickte Demi Lovato am 20. August 1992 in Albuquerque in New Mexico das Licht der Welt. Da ihr Vater aus New Mexico stammt und ihre Mutter sowohl irische, wie schottische und englische Wurzeln hat, verfügt Lotavo über einen sehr gemischten Stammbaum. Was viele auch nicht wissen, ist die Tatsache, dass Demi nicht nur eine ältere Schwester namens Dallas Lovato hat, sondern die aus "Desperate Housewives" bekannte Madison De La Garza ihre jüngere Halbschwester ist.

Aufgrund der Tatsache, dass die Familie einige Male umgezogen ist, wurde Demi zu Hause unterrichtet. Dennoch schaffte sie ihr Abitur im Jahr 2009 mit Leichtigkeit und ging sogar ein Jahr eher von der Schule ab. Dieses gewonnene Jahr nutzte die Sängerin, um ihre Musikkarriere voran zu treiben. Denn obwohl sie bereits 2008 bei den Soundtracks zu "Camp Rock" mit von der Partie gewesen ist, veröffentlichte sie erst 2009 ihr erstes Soloalbum mit dem Titel "Here We Go Again". Durch die "Camp Rock"-Dreharbeiten schloss Demi auch Freundschaften zu ihren Co-Stars Meaghan Martin, Alyson Stoner, Anna Maria Perez de Tagle und Jasmine Richards. Ihre beste Freundin ist allerdings Sängerin Selena Gomez, mit der sie nicht nur hin und wieder Dreharbeiten hat, sondern auch auf ihrem eigenen You Tube-Kanal die "The Demi und Selena Show" moderiert hat. Die beiden lernten sich im Juli 1999 bei den Dreharbeiten zu "Barney & Friends" kennen. Nach dieser längeren Verpflichtung sah man Lovato hin und wieder als Gastdarstellerin in bekannten Formaten wie "Prison Break" oder "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte".

Ihren musikalischen Durchbruch hatte Demi erst mit der 2011 erschienen Single "Skycraper", die bis auf Platz 10 der Billboard Chats stieg und somit als ihr erster großer Hit gilt. Ihre erste Tournee hatte die Sängerin im Jahr 2009 mit David Archuleta.

Nach dem musikalischen Erfolg, geriet Demi Lovato immer wieder in die negativen Schlagzeilen, was vor allem mit ihrer Gesundheit zusammenhing. Wie sie selbst in einem Interview sagte, hat sich die Vegetarierin 2010 professionelle Hilfe geholt, da sie selbst die Vermutung hatte, an Magersucht oder Bulimie zu leiden. Kurz darauf wurde bekannt, dass Demi unter einer bipolaren Störung leidet. Lovato hat auf ihrem rechten Handgelenk das Wort "stay" tätowiert, welches für "stark" steht und sie daran erinnert, stark zu bleiben und sich so nicht ritzen muss. Dabei hilft Demi auch ihr Vorbild Kelly Clarkson.

Obwohl es mit ihrer Musik gut läuft, nahm Demi das Rollenangebot von Ryan Murphy an und spielte in der fünften Staffel seiner Serie "Glee" den Part der Dani.

Wenn Demi nicht tourt oder vor der Kamera steht, spielt sie Gitarre oder Klavier, worin sie sehr begabt ist und somit nicht in die Fußstapfen ihrer Mutter Dianna Hart trat, die von 1982 bis 1983 als Cheerleaderin gewesen ist.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 - 2014Glee (TV) als Dani
Originaltitel: Glee (TV)
2014Matador (TV) als Partygast
Originaltitel: Matador (#1.01 Quid Go Pro) (TV)
2009 - 2011Sonny Munroe (TV) als Sonny Munroe
Originaltitel: Sonny with a Chance (TV)
2010Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte (#6.22 Der Traum vom Glück) (TV) als Hayley
Originaltitel: Grey's Anatomy (TV)
2007 - 2008Endlich Pause (TV) als Charlotte Adams
Originaltitel: As the Bell Rings (TV)
2008Camp Rock als Mitchie Torres
Originaltitel: Camp Rock
2007Just Jordan (TV) als Nicole
Originaltitel: Just Jordan (#2.06 Slippery When Wet) (TV)
2006Prison Break (#2.04 Einer fällt) (TV) als Danielle Curtin
Originaltitel: Prison Break (TV)
2002 - 2004Barney & Friends (TV) als Angela
Originaltitel: Barney & Friends

Discographie

2013Demi
bei Amazon bestellen
2011Unbroken
bei Amazon bestellen
2010Camp Rock 2: The Final Jam
bei Amazon bestellen
2010Sonny with a Chance
bei Amazon bestellen
2009Here We Go Again
bei Amazon bestellen
2008Don’t Forget
2008Camp Rock
bei Amazon bestellen