Eric Scott Woods

Eric Scott Woods erblickte am 8. januar 1967 in Kalifornien das Licht der Welt. Nach der High School dachte er zuerst an keine Schauspielkarriere, sondern studierte an der University of California, Berkeley Ökonomie und Finanzen.

Im Jahre 1992 bekam Woods die Gelegenheit in der Serie "Freshman Dorm" mit keinem geringeren als Matthew Fox zu spielen. Woods ergriff die Chance und war als Junge Jonathan erstmals vor der Kamera für zwei Episoden zu sehen. Danach war der Newcomer begeistert vom Business und ergatterte sich in den folgenden Jahren Nebenrollen in diversen Serienformaten wie "Ally McBeal", "Für alle Fälle Amy" und auch die des gefährlichen Hexenmeisters Jeremy Burns für drei Folgen der zweiten Staffel von "Charmed - Zauberhafte Hexen".

Von den Serien ging es zu Woods eigentlichen Leidenschaft, dem Filmgeschäft. Seit 2009 hat er sich Nebenrollen in Filmen wie "Jonah Hex" oder "Out of Reach" neben seinem ehemaligen "Charmed"-Kollegen Lochlyn Munro ergattert. Auch für die kommenden Jahre hat sich Woods Filmprojekte gesichert und ist nebenbei auch als Produzent tätig. Privat ist der amerikanische Schauspieler verheiratet und hat ein Kind.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2010Jonah Hex als Turnbull's Lookout
Originaltitel: Jonah Hex
2001Für alle Fälle Amy (TV) als Judging Amy
Originaltitel: Roger Cathcart
1998 - 1999Charmed - Zauberhafte Hexen als Jeremy Burns
Originaltitel: Charmed (TV)
1998Ally McBeal (#2.08 Schlammschlacht) (TV) als Jack Clooney
Originaltitel: Ally McBeal (#2.08 Just Looking) (TV)