Emma Rigby

Emma Rigby ist eine englische Schauspielerin, die am 26. Sptember 1989 in Merseyside geboren wurde. 2006 verließ sie die De La Salle Highschool, um sich ihrer Rolle in "Hollyoaks" zu widmen, die sie bereits zuvor im Alter von 15 Jahren an Land ziehen konnte. Sie machte ihren Abschluss nebenbei und konnte sich in vielen Fächern mit Bestnoten auszeichnen. Nachdem sie 2010 ihre letzte Folge bei "Hollyoaks" abdrehte, spielte sie zunächst in dem Psychothriller-Musical "Wolfboy" mit, hatte allerdings einen Part ohne Gesang inne. Nach mehreren kleineren Projekten erhielt sie eine Rolle an der Seite von Jonas Armstrong in "Prisioner's Wives". Neben der Arbeit findet Rigby auch Gefallen am Modeln und ist eine begeisterte Tänzerin. In ihrer Schulzeit besuchte sie außerdem Sportkurse in Judo und Squash.

Obwohl sie in der Produktion "Once Upon a Time in Wonderland" ursprünglich für die Rolle der Alice vorgesprochen hatte, da sie die Figur noch von früher liebt, entschied sie sich nach dem Angebot der Produzenten dazu, die Rolle der Roten Königin zu übernehmen. Da Rigby bisher nur im britischen Fernsehen zu sehen war, ist diese Rolle für sie die erste Erfahrung mit einer amerikanischen Serie.

Marie Florschütz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013 - 2014Once Upon a Time in Wonderland (TV) als Rote Königin
Originaltitel: Once Upon a Time in Wonderland (TV)
2014Endless Love als Jenny
Originaltitel: Endless Love
2014Plastic als Frankie
Originaltitel: Plastic
2013Der Medicus als Rebecca
Originaltitel: The Physician
2012Prisoners Wives (TV) als Gemma
Originaltitel: Prisoners Wives (TV)
2007 - 2010Hollyoaks (TV) als Hannah Ashworth
Originaltitel: Hollyoaks (TV)