Noel Nosseck

Über den erfahrenen Regisseur Noel Nosseck ist nicht viel bekannt. Er startete seine Karriere im Jahre 1975 und führte 20 Jahre lang in Serien und Filmen Regie. Nossecks Blütezeit war in den 80ern und 90ern, in denen er die meisten Filme seiner Karriere produzierte. 2003 beendete er seine öffentliche Karriere und zog sich ins Private zurück. Nosseck hält zwischendurch Vorlesungen in Regie und Produktion an der University of Southern California und der School of Cinematic Arts.

Zu seinen Erfolgen zählen "Tornado!" aus dem Jahr 1996 und "Der Mann der Anderen" aus dem Jahr 2000. Dabei legte sich Nosseck nie auf ein bestimmtes Genre fest, sondern war in allen Genren bewandert. "Charmed - Zauberhafte Hexen" zählt zu einen der wenigen Serien, in denen Nosseck regelmäßiger Regie führte. Nosseck stieg im Jahr 2000 ein und verabschiedete sich mit #4.12 Feuer zwei Jahre später von der Serie. Die Mini-Actionserie "Hunter" aus dem Jahr 2003 war Nossecks letzter Filmcredit.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2003Hunter als Regisseur
Originaltitel: Hunter
2000 - 2002Charmed - Zauberhafte Hexen (TV) als Regisseur
Originaltitel: Charmed
2000Der Mann der Anderen als Regisseur
Originaltitel: Another Woman's Husband
1999Die Invasion der Klapperschlangen als Regisseur
Originaltitel: Silent Predators
1996Brutale Liebe - und jeder schweigt als Regisseur
Originaltitel: No One Would Tell
1975Las Vegas Lady als Regisseur/Produzent
Originaltitel: Las Vegas Lady