Kit Williamson

Kit Williamson ist in Jackson, Mississippi aufgewachsen. Mit 16 Jahren besuchte er die renommierte Interlochen Arts Academy in Michigan und studierte dann an der Fordham University in New York. Dort schaffte er es mit einigen von der Kritik gut aufgenommenen Theaterrollen bis an den Broadway und ergatterte so eine Rolle im Tony-prämierten Stück "Talk Radio". Nach seinem Studium zog Kit Williamson nach Los Angeles, wo er nun auch vermehrt in Seriengastrollen und kleineren Parts in Kinofilmen engagiert wurde. In "Mad Men" verkörpert er seit Staffel 6 den Werbetexter Ed Gifford.

Neben der Schauspielerei ist Kit Williamson aber auch als Regisseur und Drehbuchautor tätig. Er verfasste eine eigene Webserie über das Leben eines jungen, homosexuellen Paares namens "Eastsiders". Diese Webserie ist sein Herzensprojekt, in der auch eine der Hauptrollen verkörpert. Für einige seiner selbstverfassten Theaterstücke konnte er auch schon Preise einheimsen und er steht immer wieder für zahlreiche Internet-Projekte wie "Funny Or Die" vor der Kamera.

Cindy Scholz - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2013Mad Men (TV) als Ed Gifford
Originaltitel: Mad Men (TV)
2012 - 2013Eastsiders (TV) als Cal
Originaltitel: Eastsiders (TV)
2012Hipsterhood (TV) als Cereal Guy
Originaltitel: Hipsterhood (TV)
2011Death Valley (TV) als kluger Zombie
Originaltitel: Death Valley (#1.04 Two Girls, One Cop) (TV)
2011Hard to Do
Originaltitel: Hard to Do
2009Numb3rs - Die Logik des Verbrechens (TV) als PenTest Host
Originaltitel: Numb3rs (#6.07 Shadow Markets) (TV)
2007Para-Normal als Ben Rutter
Originaltitel: Para-Normal

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2012 - 2013Eastsiders (TV) als Drehbuchautor/Regisseur/Produzent
Originaltitel: Eastsiders (TV)
2011Hard to Do als Drehbuchautor/Produzent
Originaltitel: Hard to Do