Lino Schmidek Facioli

Der junge Schauspieler hat trotz seines Alters schon jetzt einen bemerkenswerten Karrierestart hingelegt. Lino Schmidek Facioli wurde am 29. Juli 2000 in Brasilien geboren und lebte dort fünf Jahre lang, bis er mit seiner Familie nach London umsiedelte. Seine Mutter, Deutsch Österreicherin, ist Architektin und Schmuckdesignerin, sein Vater Südländer und Graphikdesigner. Ihre Wurzeln machten sich bei ihrem Sohn erkennbar, der fließend englisch und portugiesisch spricht und sich für Kultur und andere Länder begeistert.

Im Alter von sieben Jahren merkte Lino Facioli, dass er seine Kreativität auf der Bühne ausleben möchte und spielte die Hauptrolle im Kurzfilm seiner Mutter. Neben der Schule besuchte Lino einen Theaterkurs, in dem ein Agent ihn entdeckte. Es folgte im Jahre 2010 seine erste kleine Rolle in einem Kurzfilm namens "Awfully Deep", indem er den Sohn eines vermeintlich glücklichen Elternpaares spielt. Eine größere Rolle wurde ihm mit dem Film "Männertrip" zuteil, in dem er unter Stars wie Russell Brand und Jonah Hill Hollywoodluft schnupperte. Bekannt dürfte er auch aus HBOs "Game of Thrones" sein, in dem er Robin Arryn, den Sohn von Lysa Arryn, für drei Episoden darstellte.

Sein junges Talent begeisterte auch den Regisseur Charley Shyer, so dass er eigens für Lino Facioli einen Part in seinem kommenden Film "Eloise in Paris", u.a. mit Uma Thurman, schrieb. Des Weiteren ist Facioli in "Broken" mit Tim Roth und Cillian Murphy zu sehen. Mit seinen erst zwölf Jahren hat der Nachwuchsschauspieler frühzeitig ein Zeichen gesetzt und man wird in Zukunft gespannt seinen nächsten Karriereschritt verfolgen können.

Neben der Schauspielerei liebt Lino das Lesen, Schreiben, Zeichen, Reiten, Reisen und Fotografieren. Zudem betreibt er regelmäßig Aikido, eine Kampfsportart.

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2016Game of Thrones (TV) als Robin Arryn
Originaltitel: Game of Thrones (TV)
2014O Menino no Espelho als Fernando / Odnanref
Originaltitel: O Menino no Espelho
2012Broken als Stephen
Originaltitel: Broken
2010Männertrip als Naples
Originaltitel: Get Him to the Geek