Jade C. Bell

Jade C. Bell ist Jahrgang 1974 und aufgewachsen ist er im kanadischen Coquitlam. Bell spielte in der ersten Staffel der Action- und SciFi-Serie "Dark Angel" Logan Cales Freund und Informant Sebastian, ein Genie, der im Rollstuhl sitzt und über Computer mit seinen Mitmenschen kommuniziert. Der Computer wiederum erfasst seine Gedanken durch eine spezielle Technologie. Was jedoch noch tragischer ist, Bells wahres Leben spielt sich genauso ab.

Seine Familie und Freunde beschrieben Jade vor dem Unglück als einen charismatischen, intelligenten und aktiven jungen Menschen und meinten, er hätte alles, was er braucht. Bereits mit zwölf Jahren erkrankte er an Diabetes und mit 15 Jahren fing er an, Alkohol zu konsumieren und nahm dazu Drogen. Bis es im August 1997 zu einem dramatischen Wendepunkt in seinem Leben kam. Jade Bell war gerade mal 23 Jahre alt und jobbte als Kellner, als er nach der Arbeit mit seinen Kumpels herum hing und eine Überdosis nahm, die ihn fast das Leben kostete. Die Ärzte kämpften 15 Minuten um sein Leben und danach war nichts mehr wie vorher. Nachdem er reanimiert werden konnte, fiel er ins Koma, und als er erwachte, schien er keine Schäden von der Überdosis zu haben, doch er fiel erneut ins Koma. Als Jade schließlich wieder aufwachte, brach für alle eine Welt zusammen. Bell war erblindet und hatte sein Sprachvermögen verloren; dazu war er wegen einer Querschnittslähmung an einen Rollstuhl gefesselt und ab sofort Tag und Nacht auf Hilfe angewiesen. Seine Psyche war davon abgesehen intakt.

Da er seinen Körper nicht bewegen kann, klopft er mit seinem Kopf im Morsealphabet Nachrichten an Sensoren, die dann von einem computerisierten Stimmengenerator übersetzt werden. Seit 1999 hat Jade zig Vorträge gehalten und sprach bereits vor über 200.000 Studenten und Schüler in Kanada, damit sie die Finger vom Alkohol und den Drogen lassen. Bell versucht jedoch nicht nur die junge Generation zu erreichen, sondern ebenfalls die Eltern. Jade Bell gründete die Jade's KIDS Foundation, um Spenden zu sammeln, damit er seine Arbeit weiterführen kann. Unterstützt wird er dabei von seiner Mutter Morgan Macleod, seiner Partnerin und Betreuerin Sabrina Aven sowie seinem Freund Brad Fraser. Für sein Engagement erhielt er den Courage-To-Come-Back-Award.

Mit der Hilfe seiner Familie und Freunde zog Jade in ein eigenes Apartment. Trotz seines Schicksals hat er seine Leidenschaft, das Gedichte schreiben und die Musik, nicht aufgegeben. Im Granville Island Verlag veröffentlichte er 2007 seine Geschichte, umrandet mit Gedichten, die den Titel "Strength of the Human Spirit" trägt. Musik macht er gemeinsam mit Sabrina und Aaron Trory. "Dark Angel" war bis dato sein einziges Arrangement.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2001Dark Angel (TV) als Sebastian
Originaltitel: Dark Angel (TV)