In This Moment

Foto: In This Moment
In This Moment

"Glaube" ist ein Wort das die US-Metalcore-Band In This Moment perfekt beschreibt. Allein die Sängerin der Band, Maria Brink, musste in ihrem Lebenslauf so viele Schicksalsschläge durchstehen, dass es nur mittels des Glaubens an sich selbst möglich war, auf diese Erfolgsspur zu kommen.

Bereits früh wollte die New Yorkerin Brink hoch hinaus. Leider wurden ihr, besonders in der Kindheit, viele Steine in den Weg gelegt. Diese nicht immer schönen Erlebnisse haben die Sängerin stark und selbstbewusst gemacht und so konnte sie ihre Geschichte in der Musik ausleben und verarbeiten. Diese Authenzität macht In This Moment so besonders und erlebenswert. Maria und ihre Jungs kümmern sich liebevoll um die Fans und haben immer ein offenes Ohr. Ihre Lebenserfahrung hilft besonders den jüngeren Anhängern oft weiter.

Um ihr eigenes Lebensziel zu verwirklichen, zog es die blonde Sängerin von einer Metropole in die nächste. Los Angeles mit seiner hiesigen Musikszene musste einfach richtig sein. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (als Frau hat man es in der Metalszene nicht leicht) traf sie dann 2005 auf den begabten Gitarristen Christopher Howarth. Zwischen den beiden entwickelte sich sowohl eine private als auch kreative Freundschaft, die dann zu ersten musikalischen Ergebnissen führte. Mit Schlagzeuger Jeff Fabb, dem Gitarristen Blake Bunzel und dem Bassisten Josh Newell bildete sich schnell das Grundgerüst der Band.

Die Band konnte das aufstrebende MySpace für sich nutzen und Demos ihrer ersten Songs ins Internet stellen. Noch während des Sommers 2005 verließ Bassist Newell In This Moment, um sich anderen Dingen zu widmen. Mit dem erfahrenen Jesse Landry wurde jedoch schnell ein perfekter Ersatz gefunden. Die nun bestehende Formation existiert bis heute.

Allmählich hatten sich In This Moment durch stetiges Touren auf eigene Faust eine kleine Fanbase erspielt. Das weckte natürlich auch das Interesse einiger Plattenfirmen. Letztlich konnte das bekannte Label "Century Media" die Band für sich gewinnen. Mit dieser professionellen Unterstützung war der Erfolg kaum noch aufzuhalten. Das erste Studioalbum "Beautiful Tragedy" war schnell im Kasten und bereits die erste Single "Prayers", sowie das Titelstück des Albums verzeichneten kleine Erfolge. Fans aller Nationen wurden von den energetischen Live-Auftritten der Band begeistert. Man spielte in vielen großen Hallen und Arenen im Vorprogramm von Ozzy Osbourne, Lacuna Coil, Rob Zombie, Devil Driver und Megadeth. Auch die größten Festivals, wie Rock Am Ring oder das britische Download Festival, wurden zu riesigen Erlebnissen der Band.

Nach nur anderthalb Jahren sammelte sich schon wieder genug Songmaterial an. "The Dream" sollte ein Konzeptalbum werden, produziert von Starproduzent Kevin Churko (Ozzy Osbourne, Shania Twain). Das Werk wurde im September letzten Jahres veröffentlicht und kam völlig überraschend bis auf Platz 70 der US Billboardcharts. Die Songs selbst wurden eingängiger, aber auch abwechslungsreicher. So entstand ein kleiner Rockopus mit enormen Potential. Die Band liebt es ihre Songs den Fans live zu präsentieren und so ging es auch gleich wieder auf Tour. Man spielte ein Konzert nach dem anderen und gewann von Show zu Show neue Fans für sich. Erstmals seit 2 Jahren hatte es die Band auch wieder nach Deutschland geschafft. Die Tour mit Papa Roach wurde ein riesiger Erfolg.

Träume kennen keine Grenzen und allein der Glaube daran kann so manches bewegen. Das weiß sicherlich auch Sängerin Maria Brink, wenn sie ihre Fingerknöchel bewegt. "Believe" ist dort mit dunkler Tinte eintätowiert. Mit diesem Glauben an sich selbst wird der Weg von In This Moment so schnell nicht zu Ende sein.

Bandmitglieder
Maria Brink – Vocals
Chris Howorth – Guitars
Blake Bunzel – Guitars
Jesse Landry – Bass
Jeff Fabb - Drums

Christian Finck - myFanbase

Discographie

2008The Dream
bei Amazon bestellen
2007Beautiful Tragedy
bei Amazon bestellen