Kanye West

Kanye Omari West hätte wohl nicht gedacht, dass er einmal zu den bekanntesten Rappern, Sängern und Musikproduzenten der USA zählen wird, als er 2004 sein erstes Album veröffentlichte. Dies markierte den Startschuss einer steilen Karriere, die ihm bisher neben einer Reihe weiterer Preise bereits zehn Grammy Awards einbrachte. Sein Maskottchen war dabei ununterbrochen sein Teddybär "Dropout Bear", der auch auf einigen seiner CD-Cover und in seinen Musik auftaucht.

Geboren wurde Kanye 1977 in Atlanta, Georgia, wo er auch bei seinen Eltern aufwuchs, bis diese sich scheiden ließen. Im Alter von drei Jahren zog mit seiner Mutter nach Chicago, der Großstadt im Mittleren Westen, zu der er noch heute eine tiefe Verbundenheit in seinen Songs ausdrückt. Nach seinem Schulabschluss nahm er für einige Zeit Kunstkurse an der American Academy of Art in Chicago, doch um seine Karriere als Musiker voranzutreiben, brach er dieses Studium bald wieder ab.

Bevor er 2004 den Durchbruch schaffte, konnte sich West schon durch Jay-Z's Album "The Blueprint" einen Namen machen. Er wirkte dort als Produzent mit und hat seinen Stil sehr stark in das Album eingebracht.

Privat setzt sich Kanye sehr stark für die Rechte der Afroamerikaner ein und stößt damit so manch einem Politiker vor den Kopf. Er erhebt nicht nur in seinen Songs starke Vorwürfe, sondern nutzt seine Präsenz in der Öffentlichkeit, um auf die Ungerechtigkeit gegenüber der dunkelhäutige Bevölkerung der USA aufmerksam zu machen. 2003 gründete West zudem die Kanye West Foundation, die sich dafür einsetzt, dass Kinder von Minderheiten die Möglichkeit erhalten in die Schule zu gehen und eine ordentliche Ausbildung kriegen, um später bessere Chancen in der Berufswelt zu haben.

Als 2007 seine Mutter starb, die auch über viele Jahre seine Managerin und engste Vertraute war, zog sich West für einige Zeit aus der Öffentlichkeit zurück. Er brauchte einige Zeit, um den Verlust zu verarbeiten und erklärte im Dezember 2008, dass es so gewesen wäre, als hätte er einen Arm und ein Bein verloren und versucht darüber hinweg zu kommen.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Discographie

2008808s & Heartbreak
bei Amazon bestellen
2008Single: Homecoming
feat. Chris Martin
bei Amazon bestellen
2007Graduation
bei Amazon bestellen
2005Late Registration
bei Amazon bestellen
2004The College Dropout
bei Amazon bestellen