Allan Heinberg

Allan Heinberg wurde am 29. Juni 1967 geboren. Er machte seinen Abschluss an der angesehenen Yale University und begann danach eine erfolgreiche Karriere als Autor und Produzent.

Seine erste Station im Fernsehbusiness war 1994 die Serie "Party of Five". Im Laufe der nächsten Jahre folgten Engagements als Autor und Produzent bei erfolgreichen Serien wie "Sex and the City", "Gilmore Girls" und "O.C., California. Seit 2006 gehört er zum Stab der Serie "Grey's Anatomy".

Neben seiner Fernsehtätigkeit ist er auch ein sehr erfolgreicher Comic-Autor. Er entwickelte für Marvel Comics die "Young Avengers"-Reihe, die zu einem großen Erfolg wurde, und schrieb Folgen von "Wonder Woman" und "Justice League". Er arbeitet häufig mit seinen Kollegen Jeph Loeb und Geoff Johns zusammen.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2006 - 2010Grey's Anatomy (TV) als Drehbuchautor, Produzent
Originaltitel: Grey's Anatomy (TV)
2003 - 2005O.C., California (TV) als Drehbuchautor, Produzent
Originaltitel: The O.C. (TV)
2000 - 2002Sex and the City (TV) als Drehbuchautor, Produzent
Originaltitel: Sex and the City (TV)
2000Gilmore Girls (TV) als Drehbuchautor, Produzent
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
1994Party of Five (TV) als Drehbuchautor, Produzent
Originaltitel: Party of Five (TV)