Roberto Benabib

Der Mexikaner Roberto Jack Benabib, geboren am 13. Oktober 1959, ist seit Anfang der 1990er Jahre ein etablierter Drehbuchautor und Produzent.

Er studierte an der New Yorker Filmschule und begann seine Karriere als Assistent des Regisseurs Jonathan Demme. 1990 wurde Benabib erstmals für eine TV-Serie als Autor verpflichtet, und zwar für die zweite und dritte Staffel von "Doctor Doctor". Danach schrieb er für die Comedyserie "Vier mal Herman".

1997 brachte er als Drehbuchautor und Regisseur seinen ersten Kinofilm, die Romantikkomödie "Little City", auf die Leinwand und konnte durchaus bekannte Darsteller wie Jon Bon Jovi und Penelope Ann Miller verpflichten. Von 2001 bis 2002 schrieb und produzierte er zahlreiche Episoden von "Ally McBeal" und war danach auch für die Serie "Weeds" in der Doppelfunktion als Drehbuchautor und Produzent tätig.

Benabibs erste Frau, mit der er sechs Jahre verheiratet war, starb 2004 an einem Gehirntumor. Seit 2007 ist er nun in zweiter Ehe verheiratet. Neben seiner Karriere im Showgeschäft ist er Teilhaber eines Restaurants in New York.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2015The Brink: Die Welt am Abgrund (TV) als Produzent
Originaltitel: The Brink (TV)
2005 - 2012Weeds (TV) als Autor/Produzent
Originaltitel: Weeds (TV)
2005Tilt (TV) als Autor/Produzent
Originaltitel: Tilt (TV)
2001 - 2002Ally McBeal (TV) als Autor/Produzent
Originaltitel: Ally McBeal (TV)
1998House Rules (TV) als Autor
Originaltitel: House Rules (TV)
1997City of Love als Autor/Regisseur
Originaltitel: Little City
1996Boys & Girls als Autor/Produzent
Originaltitel: Boys & Girls
1995Capitol Critters (TV) als Autor
Originaltitel: Capitol Critters (TV)
1991 - 1993Vier mal Herman (TV) als Autor
Originaltitel: Herman's Head
1990Doctor Doctor (TV) als Autor
Originaltitel: Doctor Doctor (TV)