Kevin Federline

Der am 21. März 1978 in Fresno County geborene Kevin Federline erlangte große Bekanntheit, als er 2004 die Sängerin Britney Spears heiratete, für die er als Tänzer arbeitete. Bereits in den Jahren zuvor arbeitete er als Backgroundtänzer für Stars wie *NSYNC, Justin Timberlake, Pink und Michael Jackson.

Federline wuchs mit seinen Eltern Mike und Juli in Fresno County auf. Nach der Scheidung seiner Eltern zog er gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder Chris nach Carson City, zog jedoch drei Jahre später im Alter von elf Jahren zu seinem Vater nach Fresno zurück. Dort besuchte er die örtliche Highschool, brach jedoch nach dem neunten Schuljahr ohne Abschluss die Ausbildung ab. Er begann, für das "Dance Empowerment" zu performen und schloss einige Jahre später doch noch die Schule ab, indem er den General Educational Developmenttest erfolgreich absolvierte.

Federline lernte schließlich Shar Jackson kennen und lieben. Das Paar bekam zwei gemeinsame Kinder, doch bereits während der Schwangerschaft mit ihrem zweiten Sprössling trennte sich das Paar, da Federline und Spears ein Paar wurden. Federline trennte sich von Jackson und ehelichte schließlich kurze Zeit später Britney Spears. Auch mit ihr bekam der Tänzer zwei Kinder, Sean Preston und Jayden James Federline.

2006 versuchte sich Kevin Federline mit Unterstützung seiner Frau als Rapper und veröffentlichte die Single "Lose Control". In der Hip-Hop-Szene wurde er jedoch belächelt und nicht ernst genommen, obwohl sein Auftritt bei den Teen Choice Awards, auf der er den Song präsentierte durchaus von der Presse positiv aufgenommen wurde. Obwohl auch seine zweite Single im Anschluss floppte, veröffentlichte Federline schließlich im Oktober 2006 sein erstes Album "Playing with Fire", das jedoch weit hinter den Erwartungen zurückblieb.

Um Werbung für das neu erschienene Werk zu machen, absolvierte Federline mehrere Auftritte für die Wrestling-Organisation WWE und stieg sogar für das ein oder andere Match in den Ring.

Auch das Fernsehen entdeckte Federline bald für sich. Erste Erfahrung sammelte er dabei in der Reality-Soap "Britney & Kevin: Chaotic", in dem die beiden Einblicke in ihr Privatleben als Ehepaar gewährte. Im Oktober 2006 war er sogar in einer Episode von "CSI: Den Tätern auf der Spur" zu sehen und ergatterte eine Gastrolle in der fünften Staffel von "One Tree Hill".

Im November 2006 reichte Spears schließlich die Scheidung ein. Durch einen Ehevertrag erhielt Federline insgesamt etwas mehr als 350.000 Dollar für die kurze Ehe. Das Sorgerecht für die beiden Kinder Jaydon James und Sean Preston teilt sich das Paar mittlerweile, nachdem Federline für einige Jahre das alleinige Sorgerecht zugesprochene wurde, als Spears sich wegen psychischer Probleme in eine Rehaklinik begeben hatte.

Mittlerweile ist Federline mit der früheren Volleyballspielerin Victoria Prince liiert. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.

Zuletzt arbeitete Federline an der australischen Abnehmshow "Excess Baggage". Bei den Dreharbeiten im November 2011 wurde er wegen eines Hitzschlags ins Krankenhaus eingeliefert und musste die Dreharbeiten mehrfach wegen Schmerzen in der Brust behandeln lassen.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2008One Tree Hill (TV) als Jason
Originaltitel: One Tree Hill (TV)
2008The Onion Movie als Tänzer
Originaltitel: The Onion Movie
2006CSI: Den Tätern auf der Spur (#7.04 Happy Slapping) (TV) als Cole 'Pig' Tritt
Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation (TV)
2004Street Style als Tänzer
Originaltitel: You Got Served
2001 - 2002Nikki als Tänzer
Originaltitel: Nikki