Juli

Foto: Juli - Copyright: Universal Music/Sven Sindt
Juli
© Universal Music/Sven Sindt

Juli das sind Eva Briegel (geb. 03.12.1978 - Gesang), Andreas Herde (geb. 01.10.1982 - Bass), Jonas Pfetzing (geb. 02.04.1981 Gitarre), Marcel Römer (geb. 26.02.1982 Schlagzeug) und Simon Triebel (geb. 28.04.1982 Gitarre).

Bevor die fünf Gießener die Band 2001 gründeten, waren sie unter dem Namen Sunnyblade mehr oder weniger bekannt - allerdings mit anderer Besetzung und mit englischen Songs.

2000 fand der professionelle Wechsel statt und die Band erhielt einen Verlagsvertrag bei EMI Music Publishing. Bei Demo-Aufnahmen in Berlin lernten die fünf Freunde dann die Bands Kain und Tex kennen und entschlossen sich, deutsch zu singen und sich einen neuen Bandnamen zuzulegen: Juli.

Sie schlossen sich ein halbes Jahr im Proberaum ein, um neue Songs zu schreiben. Unter dem Namen Juli traten sie das erste Mal 2002 auf. Die Plattenfirmen reagierten sehr positiv auf ihre Demoaufnahmen, doch sie mussten lange auf ein Feedback warten. Auf der Popkomm in Köln konnte Juli dann endlich den hart erarbeiten Vertrag unterzeichnen.

Ihre erste Single "Die Perfekte Welle" wurde am 28.06.2004 veröffentlicht und hielt sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz wochenlang in den Top 20. In Deutschland und Österreich stieg die Single bis auf Platz 2. Der Song war der dritterfolgreichste deutschsprachige Song 2004.

Aufgrund des Tsunami im Indischen Ozeans Weihnachten 2004 wurde er aus dem Programm gestrichen und deswegen lange Zeit nicht mehr gespielt: er behielt aber seinen Anklang und auch der Erfolg dieses Songs wurde dadurch nicht erschöpft. Er gehörte 2005 immer noch zu den erfolgreichsten Songs.

Der Erfolg von "Die Perfekte Welle" führte dazu, dass die Albumveröffentlichung verschoben wurde, und die zweite Single am 15.11.2004 veröffentlicht wurde: "Geile Zeit". Diese Single konnte den Charterfolg der ersten Single aber nicht wiederholen. Sie stieg aber auch in Deutschland und Österreich bis in die Top 20 ein, erreichte aber keine Höchstplatzierungen.

Am 20.09.2004 wurde schließlich Julis Debütalbum "Es ist Juli" veröffentlicht. Das Album katapultierte sich sofort in die Charts: In Deutschland stieg es bis auf Platz 2, in Österreich bis auf Platz 4 und in der Schweiz bis auf Platz 7. In allen drei Ländern hielt sich das Album über ein Jahr in den Charts. Es folgten noch drei weitere Singleauskopplungen: "Regen und Meer", "Warum" und "November".

In Deutschland erhielten Juli für "Es ist Juli" dreimal Platin und in Österreich einmal Platin. Außerdem wurden sie am 22.01.2006 in Cannes für das meistverkaufte deutsche Debütalbum im europäischen Ausland mit dem European Border Breakers Award ausgezeichnet.

Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Debütalbum veröffentlicht die Band am 13.10.2006 ihr zweites Album "Ein Neuer Tag". Die Band nahm sich viel Zeit, um sich neu zu entdecken und weiter zu entwickeln, was ihnen gelungen ist. Mit dem neuen Album wollen sie ein neues Bandkapitel beginnen.

Was das Debütalbum nicht schaffte, schaffte dieses Album es stieg über Nacht von 0 auf Platz 1. Es erreichte gleich in der ersten Woche Gold und Platinstatus in Deutschland. In der Schweiz erreichte es nach nur drei Tagen nach der Veröffentlichung Goldstatus. Die zuvor im September 2006 veröffentlichte Single "Dieses Leben" stieg bis auf Platz 5 der deutschen Singlecharts ein, in Österreich bis auf Platz 8 und in der Schweiz bis auf Platz 22.

2006 erhielt Juli einige Auszeichnungen, darunter: den "Popkomm Musiklöwen", den "Bambi" und die "1Live-Krone".

Ende Februar 2007 nahmen die fünf Gießener in der Münsterlandhalle in Münster ihre erste Live-DVD auf, die noch 2007 veröffentlicht werden soll.

Außerdem erhielt die Band eine Echo-Nominierung für "Dieses Leben" in der Kategorie "Beste Video".

Dana Greve - myFanbase

Discographie

2007DVD: Ein neuer Tag - Live (Deluxe Edition)
bei Amazon bestellen
2007Ein neuer Tag (Live)
bei Amazon bestellen
2007DVD: Ein neuer Tag - Live (2 DVD)
bei Amazon bestellen
2006Ein neuer Tag
bei Amazon bestellen
2004Es ist Juli
bei Amazon bestellen