Wir suchen neue Autoren

Foto:

Für die Redaktion von myFanbase ist auch in Zukunft das Ziel, ein breites Spektrum an Serien abzudecken, unsere Serienbereiche aktuell mit neuen Texten zu füllen und auch weiterhin regelmäßig neue Serien in unser Repertoire aufzunehmen. Aber um alle Wünsche der Serienliebhaber erfüllen zu können, brauchen wir vor allem eins: Unterstützung! Und zwar in Form von begeisterten Schreiberlingen, kreativen Köpfen und engagierten TV-Liebhabern, die gerne bei uns mitmachen möchten.

Du kannst selbst frei entscheiden, wieviel Zeit du in deine Arbeit bei myFanbase stecken möchtest, über welche Serien du schreibst oder welche Art von Text du beisteuerst. Werde ein Teil des myFanbase-Teams und entwickle gemeinsam mit anderen tolle Serienspecials oder mach den Bereich zu deiner Lieblingsserie perfekt. Hilf uns dabei, myFanbase noch toller zu machen! Meld dich einfach bei uns.

Foto:

Du gehörst zu denen, die wichtige Schlagzeilen aus der Serienwelt im Internet zuerst entdecken? Dann bewirb dich für unser News-Team! Außerdem freut sich das myFanbase-Team besonders über tatkräftige Unterstützung bei:

Du verfolgst eine oder mehrere dieser Serien auf dem neuesten Stand und tauschst dich gerne darüber aus? Du schreibst gerne, hast eine sichere Ausdrucksweise und eine gute Rechtschreibung? Du bist zuverlässig und arbeitest gerne im Team? Wenn du diese Fragen mit ja beantworten kannst, dann bewirb dich doch einfach mit einem Probetext bei uns - wir sind gespannt!

Und natürlich gibt es neben den aktuell laufenden Serien auch noch alte Bereiche, bei denen jede helfende Hand gerne gesehen ist. Wenn du also zum zehnten Mal die "Dawson's Creek"-Staffeln aus dem Regal holst oder ihr bei "Buffy - Im Bann der Dämonen", "Eine himmlische Familie", "Smallville" oder einem anderen Serienklassiker ganze Szenen auswendig mitsprechen kannst und dich die Schreiblust packt, freuen wir uns über deine Bewerbung!

Foto:

Falls du noch Fragen dazu an uns hast, melde dich einfach per E-Mail an bewerben@myfanbase.de oder direkt unten in den Kommentaren.

Kommentare