"Shadowhunters" endet nach dritter Staffel mit Abschluss-Episoden

Foto:

Bis Mitte Mai wurde die erste Hälfte der dritten Staffel von "Shadowhunters" ausgestrahlt, die aus zehn von insgesamt 20 Episoden besteht. Am 15. August 2018 kehrt die Serie zurück, was auch gleichzeitig bedeutet, dass die Fans Abschied nehmen müssen.

Wie TVLine berichtet, wird "Shadowhunters" um keine vierte Staffel verlängert. 2016 startete das Format mit ordentlichen Quoten und war ein großer Erfolg für den Kabelsender Freeform. Allerdings sinken die Quoten immer mehr, sodass man die Finanzierung für die weitere Produktion nicht mehr stemmen kann. Da die verbliebenen zehn Episoden der aktuellen und letzten Staffel bereits abgedreht sind, man den Fans aber ein "rundes Ende" bieten möchte, werden noch zwei zusätzliche Episoden gedreht, die dann Anfang 2019 ausgestrahlt werden.

"Shadowhunters" basiert auf der Buchreihe von Cassandra Clare. Die dritte Staffel umfasst den vierten und fünften Band der Reihe.

Was sagt ihr dazu, dass "Shadowhunters" nach der aktuellen dritten Staffel enden wird? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
05.06.2018 17:28

Kommentare