Ildikó von Kürthy

Die Autorin Ildikó von Kürthy wurde 1968 in Aachen geboren. Ihren Durchbruch als Buchautorin schafft sie 1999. Denn da erscheint innerhalb von 3 Monaten "Mondscheintarif". Ihr Debütroman schaffte es sofort in die Bestsellerlisten und wurde über 1 Millionen Mal verkauft. Mittlerweile wurde das Buch sogar verfilmt. Natürlich dauerte es nicht lange bis sie für Nachschub sorgte. 2001 erschien "Herzsprung", ebenfalls ein großer Erfolg. Genauso wie "Freizeichen", ihr 3. Roman, der kurz darauf erschien. Dieses Buch wurde wirklich speziell für die Seele einer Frau geschrieben und sie bleibt somit ihrem Erfolgsmuster treu.

2003 wagt sich Ildikó von Kürthy in einen ganz anderen Bereich. Sie schreibt ihr erstes Kinderbuch "Karl Zwerglein".

2004 wechselt sie jedoch wieder in Richtung Frauenroman und schafft es mit "Blaue Wunder", die Leser zu begeistern. Nicht verwunderlich, dass sich auch dieses Buch sofort in der Bestsellerliste wiederfand.

Ildikó von Kürthy ist außerdem Redakteurin beim "Stern" und lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Ich bin sicher, dass wir uns auf noch weitere großartige Romane von ihr freuen dürfen.

Susi - myFanbase

Bibliographie

2008Schwerelos
2006Höhenrausch
2004 Blaue Wunder
2003Freizeichen
2003Karl Zwerglein - eine Geschichte für Zauberinnen und Zauberer
2001Herzsprung
1999Mondscheintarif