Madison Bailey

Foto: Madison Bailey, Outer Banks - Copyright: Curtis Baker/Netflix
Madison Bailey, Outer Banks
© Curtis Baker/Netflix

Madison Bailey wurde am 29. Januar 1999 als Madison Lily Bailey in Kernersville, North Carolina, USA geboren und ist italienischer und afrikanischer Abstammung, wurde aber von weißen Eltern adoptiert.

Sie ist das jüngste von insgesamt sieben Geschwistern. Als ihre Adoptivmutter im Jahr 2018 verstarb, ließen sich Madison und zwei ihrer Schwestern ein Tattoo als Andenken stechen.

Ihre erste Schauspielerfahrung machte sie im Jahr 2015, als sie eine Gastrolle in der Serie "Constantine" übernahm. Zwischen 2018 und 2019 übernahm sie eine größere Nebenrolle in "Black Lightning". 2020 bekam Bailey ihre erste Hauptrolle in der Netflix-Serie "Outer Banks".

Bei Madison selbst wurde vor einer Weile eine Borderline-Persönlichkeitsstörunng diagnostiziert und sie selbst bezeichnet sich als pansexuell. Privat ist sie mit der Basketballspielerin Mariah Linney liiert.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2020 - 2021Outer Banks (TV) als Kiara
Originaltitel: Outer Banks (TV)
2021American Horror Stories (TV) als Kelley
Originaltitel: American Horror Stories (#1.03 Drive In) (TV)
2020Council of Dads (TV) als Jules
Originaltitel: Council of Dads (TV)
2018 - 2019Black Lightning (TV) als Wendy Hernandez
Originaltitel: Black Lightning (TV)
2018Bottle Girl als Jackie
Originaltitel: Bottle Girl
2018Two Roads (#1.01 Pilot) (TV) als Zoe
Originaltitel: Two Roads (#1.01 Pilot) (TV)
2017Mr. Mercedes (#1.04 Gods Who Fall) (TV) als Chloe
Originaltitel: Mr. Mercedes (#1.04 Gods Who Fall) (TV)
2015Constantine (TV) als Caroline
Originaltitel: Constantine (#1.03 Waiting for the Man) (TV)