Christian Steyer

Christian Steyer hat viele Talente. Neben der Schauspielerei ist der am 6. Dezember 1946 in Falkenstein geborene auch in der Musik, sowie in der Synchronisation und Filmproduktion aktiv.

Steyer wuchs als Sohn eines Pfarrers in Meißen auf und wurde schon früh an die Musik herangeführt. Er spielte als Kind Orgel und Klavier und ging später auf die Musikschule in Leipzig. In den Jahren 1965 und 1970 studierte er Musik in Leipzig und Dresden und legte sein Hauptmerkmal auf das Klavier. Zwischen 1970 und 1972 entschloss sich Christian dazu, auch Schauspiel zu studieren.

Nach seinem Studium 1972 entschloss er sich dazu als freiberuflicher Schauspieler, Musiker, Pianist und Komponist zu arbeiten. Kurz darauf wurde Steyer als Keyboarder engagiert. Ebenfalls 1972 übernahm er seine erste Rolle als Schauspieler vor der Kamera fürs Fernsehen.

Seit 2003 ist er Off-Sprecher der Doku-Soap "Elefant, Tiger & Co." im Mitteldeutschen Rundfunk und wurde 2017 als Darsteller für die Rolle des H.G. Tannhaus in der Netflix-Serie "Dark" verpflichtet.

Daniela S. - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2017Dark (TV) als H.G. Tannhaus (1986)