Walter Kreye

Walter Kreye wurde am 18. Juli 1942 in Oldenburg als Sohn des Hörfunkredakteurs und Schriftstellers Walter A. Kreye geboren. Walter absolvierte die Schule und ließ sich am Schauspielhaus Bochum zum Schauspieler ausbilden.

Danach bekam Kreye Engagements den Theatern in Stuttgart, Hamburg, Berlin und Hannover. Allerdings wollte er auch durch das Fernsehen auf sich aufmerksam machen und übernahm in der Serie "Der Alte" eine wichtige Rolle. 2011 musste er aufgrund einer Krebserkrankung pausieren. Im April 2012 wurde bekannt, dass das ZDF Walter Kreye deswegen aus seinem Vertrag entlassen hatte. Kreye offenbarte, dass die Verantwortlichen ihn telefonisch über seine Entlassung informiert hatten.

2017 wurde er für die Netflix-Serie "Dark" als Darsteller verpflichtet.

Privat ist Walter Kreye mit Sabine Wegner verheiratet, mit der zwei gemeinsame Töchter hat und einen Sohn aus erster Ehe. Seit 2003 leben sie in Berlin-Charlottenburg.

Daniela S. - myFanbase

Filmographie (Schauspieler)

2017Dark (TV) als Tronte Nielsen (2019)