Riz Ahmed

Riz Ahmed wurde am 1. Dezember 1982 unter dem bürgerlichen Namen Rizwan Ahmed im Wembley, London geboren. Dort wuchs er zusammen mit einem älteren Bruder und seinen Eltern auf. In jungen Jahren bekam er ein Stipendium, wodurch er die Privatschule Merchant Taylors’ School in Hertfordshire besuchen konnte. Nach seinem Abschluss verschlug es Riz nach Oxford. Am dortigen Christ-Church-College belegte er die Fächer Philosophie, Politik und Wirtschaft.

Obwohl sich Riz auch durch seine Musik einen Namen gemacht hat, schlug sein Herz schon immer mehr für die Schauspielerei. Er zog nach London, um dort an der Central School of Speech and Drama zu studieren. Dass sich das Studium lohnte, zeigte sich kurz darauf, als er 2006 für die Hauptrolle des Shafiq Rasul im Dokudrama "The Road to Guantanamo" besetzt wurde. Im gleichen Jahr veröffentlichte Riz den Song "Post 9/11 Blues".

2016 feierte Ahmed große Erfolge als Schauspieler. In dem Film "Star Wars: Rogue One" war er als Bodhi Rock zu sehen. Ebenso war er in "The OA" zu sehen und für seine Darstellung des Nasir 'Naz' Khan in der Serie "The Night Of" ist er für einen Golden Globe in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem TV-Film" nominiert. Für die gleiche Rolle erhielt er 2017 einen Emmy.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2016The OA (TV) als Elias Rahim
Originaltitel: The OA (TV)
2016Star Wars: Rogue One als Bodhi Rook
Originaltitel: Rogue One
2016City of Tiny Lights als Tommy Akhtar
Originaltitel: City of Tiny Lights
2016Una als Scott
Originaltitel: Una
2016The Night Of (TV) als Nasir 'Naz' Khan
Originaltitel: The Night Of (TV)
2016Jason Bourne als Aaron Kalloor
Originaltitel: Jason Bourne
2014Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis als Rick
Originaltitel: Nightcrawler
2013Unter Beobachtung als Nazrul Sharma
Originaltitel: Closed Circuit
2008Dead Set (TV) als Riq
Originaltitel: Dead Set (TV)
2008Wired (TV) als Manesh Kunzru
Originaltitel: Wired (TV)
2006The Road to Guantanamo als Shafiq Rasul
Originaltitel: The Road to Guantanamo