Janaya Stephens

Janaya Stephens wurde am 17. März 1974 in Kanada geboren, wo sie auch aufwuchs. Schon in jungen Jahren war sie sehr gut im Sport, wobei sie ihren Fokus auf Basketball und Fußball legte. Im Basketball war sie sogar so gut, dass sie später auch für ihre Universität, die Laurentian Univerität in Ontario, spielte.

Sie studierte Englisch und Schauspiel. In ihrem zweiten Studienjahr durfte sie in einer Theaterproduktion von "Romeo & Julia" die Julia spielen. So entstand ihre Liebe zur Schauspielerei. Anschließend hat sie an der George Brown Theater School Theaterwissenschaften studiert.

2000 ergatterte sie ihre erste große Rolle in der "Left Behind" Filmreihe, wo sie auch 2002 und 2005 in den Fortsetzungen zu sehen war. Dies war ihre bisher größte Filmrolle. Stephens ist aber auch als Serienschauspielerin unterwegs, wo sie zwischen 2008 und 2012 als Sophie Lane in "Flashpoint - Das Spezialkommando" zu sehen war.

Privat ist Stephens verheiratet und hat zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen. Gemeinsam mit ihrer Familie und ihrem Hund lebt sie in ihrer Heimatstadt Ontario.

Sophie Marak - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015 - 2016Quantico (TV) als Amanda
Originaltitel: Quantico (TV)
2016The Strain (TV) als Dr. Amanda Edmondson
Originaltitel: The Strain (#3.02 Bad White) (TV)
2015Saving Hope (TV) als Shona
Originaltitel: Saving Hope (#4.11 Shine a Light) (TV)
2008 - 2012Flashpoint - Das Spezialkommando (TV) als Sophie Lane
Originaltitel: Flashpoint (TV)
2008Death Race als Suzy
Originaltitel: Death Race
2005Finale – Die Welt im Krieg als Chole Steele
Originaltitel: Left Behind: World at War
2002Left Behind II: Tribulation Force als Chole Steele
Originaltitel: Left Behind II: Tribulation Force
2000Cruel Intentions 2 als Taxi Fahrerin
Originaltitel: Cruel Intentions 2
2000Left Behind als Chole Steele
Originaltitel: Left Behind