Muhabbet

Für viele noch unbekannt ist Muhabbet der aufgehende Shootingstar aus der deutsch-türkischen Community. Noch weit vor der Veröffentlichung eines Tonträgers genoss er dort bereits viel Ruhm und seine Songs verbreiteten sich im rasenden Tempo.

Doch angefangen hat alles schon sehr viel früher. Seit seinem fünften Lebensjahr singt Muhabbet für sein Leben gern, worauf auch seine Familie aufmerksam wurde. Sechs Jahre später, mit jungen elf Jahren, entschied sich der Deutsch-Türke diesen Weg professionell anzugehen. Unterstützung bekam er dabei von seinem Vater und seinem Bruder.

Vor allem hat es ihm der Arabesk angetan, wo Größen wie Ibrahim Tatlises, Müslüm Gürses oder Ahmet Kaya zu seinen Vorbildern zählen. Zusammen mit seinem Bruder, der Leidenschaft zum US-Rap, dem neumodernen R´n´B und der Truppe K-Kolabo entschloss man sich diese beiden Stile zu verbinden. So entstand R´n´Besk, wie es heute genannt wird.

Nachdem er mit seinen von K-Kolabo produzierten Songs immer bekannter wurde, tauchten diese auch im Internet auf. Dort verbreitete sich einer der Songs ganz besonders. "Sie liegt in meinen Armen" wurde nach und nach zum Undergroundhit, man hörte ihn in deutschen sowie türkischen Clubs. Durch die Internettauschbörse Kazaa verbreitete sich der Song dann rasant. Bis heute wurde er über 250.000 Mal heruntergeladen und das ohne jegliche Tonträgerveröffentlichungen oder Marketingaktivitäten von Seiten der Musikbranche.

Natürlich machte der Song seine Runden und landete so auch in den südlichen Ferienländern, allem voran der Türkei, wo er aus den Urlaubsorten kaum noch wegzudenken war und auf Dauerrotation lief. Nun endlich schenkte ihm auch die Musikbranche Aufmerksamkeit.

Er unterschrieb beim Majorlabel SonyBMG. So hauchte man dem Song "Sie liegt in meinen Armen" neues Leben ein und veröffentlichte ihn im November 2005. Ein Charterfolg des Songs bleibt derzeit noch abzuwarten, doch dürfte dies eigentlich eine reine Formsache sein.

Derzeit arbeitet der Kölner in Berlin und Istanbul fieberhaft an der Produktion seines Debütalbums, welches 2006 erscheinen soll. An seiner Seite dabei ist sein Produzent und Mentor Ünal Yüksel.

René - myFanbase