Vicky Cunningham

Die Darstellerin Vicky Cunningham wird auch oftmals in den Credits als Victoria Valero auf, welcher sie als Künstlerin auszeichnen. In der Film- und Fernsehbranche ist sie noch ein recht unbeschriebenes Blatt. Im Jahr 2003 wurden die Macher der HBO-Serie "Sex and the City" auf Cunningham aufmerksam und besetzten sie innerhalb der sechsten und letzten Staffel des Formats für die wiederkehrende Rolle der Mimi.

Danach wurde es lange Zeit ruhig um die Schauspielerin, bis sie in den Kurzfilm "Briarwood House" als Gemma auftritt. In beiden Produktion nannte sich Vicky Cunningham Victoria Valero.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009Briarwood House als Gemma
Originaltitel: Briarwood House
2003Sex and the City (TV) als Mimi
Originaltitel: Sex and the City (TV)