Ben Woolf

Ben Woolf wurde am 15. September 1980 in Fort Collins, Colorado als Benjamin Eric Woolf geboren. Kurz nach seiner Geburt wurde bei ihm Kleinwuchs diagnostiziert. Diese Erkrankung verursachte schließlich, dass seine Knochen in jungen Jahren anfingen zu schrumpfen und Ben nur auf eine ausgewachsene Körpergröße von 1,31 Metern kam.

Seit 2007 war Woolf als Schauspieler tätig. Diese Arbeit betrachtete er jedoch nur als eine Art Nebenjob. Um seine Brötchen zu verdienen, arbeitete er als Vorschullehrer.

Für die vierte Staffel der Anthologieserie "American Horror Story" mit dem Untertitel "Freak Show", wurde Woolf von Serienschöpfer Ryan Murphy für den Part des Mr. Meep verpflichtet. Doch schon in der Pilotstaffel konnte Ben als Infantata überzeugen.

Am 19. Februar 2015 wurde Woolf von einem Geländewagen erfasst und dabei schwer verletzt. Das Ganze trug sich an der Kreuzung Hollywood Boulevard mit Gramercy Place zu. Er wurde angefahren und durch den Seitenspiegel so schwer am Kopf verletzt, dass er in ein Krankenhaus kam. Am 23. Februar 2015 erlitt Woolf einen Schlaganfall infolge der Kopfverletzung und starb im Alter von 34 Jahren in Los Angeles.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2015American Horror Story (TV) als Infantata/Mr. Meep
Originaltitel: American Horror Story (TV)