James Murray

James Murray stammt aus Manchester in England, wo er am 22. Januar 1975 zur Welt kam. 1998 startete er mit einer Rolle in der britischen Seifenoper "Coronation Street" als Schauspieler durch. Er war anschließend in mehreren britischen Filmen und Serien zu sehen. Mit einer Hauptrolle in der Serie "Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster" wurde er 2007 auch außerhalb Großbritanniens bekannt.

2011 erhielt er eine Hauptrolle in der US-Serie "CHAOS", die sich im Programm von CBS aber nicht behaupten konnte und nach 13 Folgen endete. Danach war Murray wieder in einigen britischen Produktionen, wie einer Folge des Krimi-Dauerbrenners "Inspector Barnaby", zu sehen. 2014 übernahm er den Part des Niles Pottinger in der US-Serie "Defiance".

James Murray ist seit Dezember 2007 mit seiner Schauspielkollegin Sarah Parish verheiratet. Im Mai 2008 wurden sie Eltern einer Tochter, die mit einem Herzfehler zur Welt kam und acht Monate später verstarb. Murray und seine Frau engagieren sich seitdem in Gedenken an ihre Tochter in der Kindermedizin und sammeln Spenden. Im November 2009 bekam das Paar erneut eine Tochter, die gesund geboren wurde.

James Murray ist nicht mit seiner "Defiance"-Kollegin Jaime Murray verwandt.

Maret Hosemann - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2014Defiance (TV) als Niles Pottinger
Originaltitel: Defiance (TV)
2011CHAOS (TV) als Billy Collins
Originaltitel: CHAOS (TV)
2009Kröd Mändoon and the Flaming Sword of Fire (TV) als Ralph Longshaft
Originaltitel: Kröd Mändoon and the Flaming Sword of Fire (TV)
2007 - 2008Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster (TV) als Stephen Hart
Originaltitel: Primeval (TV)
200320 Things to Do Before You're 30 (TV) als Glen
Originaltitel: 20 Things to Do Before You're 30 (TV)
2000North Square (TV) als Johnny Boy
Originaltitel: North Square (TV)
1998Coronation Street (TV) als Sandy Hunter
Originaltitel: Coronation Street (TV)