Eugene Lipinski

Eugene Lipinski kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Der am 05. November 1956 in Wansford Camp, England geborene Darsteller siedelte mit seinen Eltern bald nach Regina in Kanada über, wo er im Alter von 12 Jahren begann, auf der Theaterbühne zu stehen. Nachdem er die Universität abgeschlossen hatte, zog es ihn zurück nach England, wo er an der Royal Academy of Arts und dem Drama Studio in London sein Schauspiel verbesserte. Zwanzig Jahre lang blieb er in London und arbeitete am Theater, streckte seine Fühler jedoch auch immer wieder nach Hollywood aus. Er ergatterte schließlich in Filmen wie "Superman IV - Die Welt am Abgrund" und "Sophies Entscheidung" kleinere Rollen und erarbeitete sich so eine solide Basis in den Vereinigten Staaten.

Schließlich zog Lipinski zurück nach Kanada und schlug letztendlich in Vancouver Wurzeln. Nach seiner Rückkehr übernahm er Rollen in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen. In den letzten Jahren war er vor allem in bekannten TV Serien zu sehen. So übernahm er beispielsweise größere Nebenrollen in Serien wie "Intelligence" und "Fringe - Grenzfälle des FBI", war jedoch auch in Gastrollen in "Arrow" oder "Die Kennedys" zu sehen.

Neben seiner Arbeit vor der Kamera machte sich Eugene Lipinski auch als Drehbuchschreiber einen Namen und erhielt 1991 sogar den Genie Award für das beste Drehbuch für den Film "Perfectly Normal". Über sein Privatleben ist nichts weiter bekannt.

Melanie Wolff - myFanbase

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu Eugene Lipinski

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2009 - 2013Fringe - Grenzfälle des FBI (TV) als Dezember
Originaltitel: Fringe (TV)
2012Arrow (TV) als Alexi Leonov
Originaltitel: Arrow (TV)
2006 - 2007Intelligence (TV) als Martin Kiniski
Originaltitel: Intelligence (TV)
2005 - 2006Da Vinci's City Hall (TV) als Lloyd Manning
Originaltitel: Da Vinci's City Hall (TV)
1989Indiana Jones und der letzte Kreuzzug als G-Man
Originaltitel: Indiana Jones and the Last Crusade