Cleavon McClendon

Cleavon Russell McClendon wurde am 19. November 1984 in Los Angeles geboren. Seine erste Schauspielrolle erhielt McClendon 1999 in der TV-Serie "The Good News", wo er zwei Folgen lang sich selbst spielte. Drei Jahre später bekam er die Rolle eines Studenten in der international erfolgreichen Comedy-Serie "Malcolm Mittendrin". Danach konnte man ihn neben mehreren kleineren Projekten für jeweils eine Folge in "Cold Case", "24 - Twenty Four" und "Bones - Die Knochenjägerin" sehen.

Die Rolle des Bernard in der FX-Serie "Justified" erhielt er 2012. Als wiederkehrender Gastdarsteller war er in der dritten Staffel acht Folgen lang zu sehen.

Sigrid G. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2012 - 2013Justified (TV) als Bernard
Originaltitel: Justified (TV)
2013Bones - Die Knochenjägerin (#9.02 The Cheat in the Retreat) (TV) als Chase Sanchez
Originaltitel: Bones (TV)
201024 - Twenty Four (#8.03 18:00 - 19:00 Uhr) (TV) als Jay
Originaltitel: 24 (TV)
2008Cold Case (#6.02 Wahre Berufung) (TV) als Darnell Brent
Originaltitel: Cold Case (TV)
2002Malcolm Mittendrin (#4.02 Alles auf Anfang) (TV) als Student
Originaltitel: Malcolm in the Middle (TV)